Herzenswünsche erfüllen

Die Qual der Wahl: Geschenkideen für Sieben- bis Achtjährige

In diesem Alter haben Kinder bereits viele eigene Interessen und Vorlieben entwickelt.
+
In diesem Alter haben Kinder bereits viele eigene Interessen und Vorlieben entwickelt.

Was schenke ich meinem Kind? Soll das Geschenk eine unerwartete Überraschung werden? Aber was könnte das Richtige sein? Das Testportal AllesBeste hilft Ihnen bei der richtigen Wahl des Geschenks.

Geschenke für Siebenjährige 

Geschenke für Siebenjährige können für Eltern nicht immer ganz leicht sein. Denn inzwischen sind die Kleinen richtige Individuen geworden. Das zeigt sich auch bei den Geschenkwünschen. Viele Sprösslinge wünschen sich Dinge, die sperrig oder besonders teuer sind. Manche Geschenke gehen auch einfach zu schnell kaputt. Aber ganz ehrlich, waren wir nicht auch so? Hatten wir nicht ähnliche, wenn nicht sogar dieselben Wünsche? Und wie toll war es, wenn unser Herzenswunsch erfüllt wurde? 

Geschenke für Achtjährige 

Geschenke für Achtjährige können sehr vielfältig sein. So wie die Charaktere der Kinder: Wild durch die Gegend streifen, kreativ sein oder Spiele spielen. Während einige schon groß sein wollen, sind andere noch eher verspielt. Achtjährige haben schon sehr unterschiedliche Interessen. Das zeigt sich auch bei den Geschenkwünschen. Wenn Eltern etwas verschenken, sollten Sie den goldenen Mittelweg wählen: Einerseits sollten das elterliche Geschenk dieses Interesse widerspiegeln, andererseits mögen Kinder Überraschungen sehr gern und freuen sich wenn sie ein Geschenk bekommen, das sie nicht erwartet haben. 

Die besten Geschenke für Kinder von sieben bis acht Jahren 

Die AllesBeste-Redaktion hat sich Geschenke für Kinder von sieben bis acht Jahren angeschaut und empfiehlt folgende: Die V-Kids Watch von Vodafone ist eine tolle Geschenkidee für siebenjährige Kinder. Sie besitzt eine gute Verarbeitung, das Ziffernblatt der Uhr ist gut lesbar und die Ortung ist zuverlässig und genau. Die Inbetriebnahme der Uhr gelingt spielend einfach. Die lange Akkulaufzeit gefiel den Testern sehr gut. Ebenso die kindgerechten Spiele-Apps auf der Smartwatch.

Eine Geschenk-Empfehlung für Achtjährige sind die Kinderkopfhörer ZX-10 von Sony. Den Testern von AllesBeste gefielen der tolle Sitz, die tolle Verarbeitungsqualität und der gute Klang zum kleinen Preis. Außerdem passen sie auch auf schon größere Kinderköpfe. Denn manche Achtjährige sind nicht mehr ganz so klein.

Mehr Informationen und weitere Empfehlungen finden Sie in den ausführlichen Ratgebern von AllesBeste.

Mit diesen sieben Tipps sparen Sie im Alltag viel Geld

Wer ständig zu viel für sein Handy zahlt, sollte dringend den Tarif wechseln. So können Sie je nach Anbieter im Monat bis zu 25 Euro sparen.
Wer ständig zu viel für sein Handy zahlt, sollte dringend den Tarif wechseln. So können Sie je nach Anbieter im Monat bis zu 25 Euro sparen. © Pixabay
Wer sich regelmäßig zuhause vorkocht, anstatt sich mittags was vom Bäcker zu holen oder in der Kantine zu essen, kann bis zu 100 Euro im Monat einsparen.
Wer sich regelmäßig zuhause vorkocht, anstatt sich mittags was vom Bäcker zu holen oder in der Kantine zu essen, kann bis zu 100 Euro im Monat einsparen. © Pixabay
Viele zahlen eine Menge Geld für Fitnessstudios - doch gehen kaum hin, besonders nicht in den Sommermonaten. Kostenlose Fitness-Apps sind oftmals genauso gut - und Sie sparen sich pro Monat 50 bis 80 Euro.
Viele zahlen eine Menge Geld für Fitnessstudios - doch gehen kaum hin, besonders nicht in den Sommermonaten. Kostenlose Fitness-Apps sind oftmals genauso gut - und Sie sparen sich pro Monat 50 bis 80 Euro. © Pixabay
Wer regelmäßig mit dem Rad anstatt mit dem Auto in die Arbeit fährt, muss weniger Benzin zahlen. Dadurch bleibt Ihnen Ende des Monats viel Geld übrig - bis zu 200 Euro mehr.
Wer regelmäßig mit dem Rad anstatt mit dem Auto in die Arbeit fährt, muss weniger Benzin zahlen. Dadurch bleibt Ihnen Ende des Monats viel Geld übrig - bis zu 200 Euro mehr. © Pixabay
Wer nur mit Karte zahlt, verliert irgendwann den Überblick über seine Finanzen. Am Ende des Monats wundert man sich dann, wieso so viel Geld vom Konto abgebucht wurde. Gewöhnen Sie sich an, vor allem Kleinstbeträge mit Bargeld zu zahlen. Dadurch achten Sie mehr aufs Geld und sparen so schon mal bis zu 100 Euro im Monat.
Wer nur mit Karte zahlt, verliert irgendwann den Überblick über seine Finanzen. Am Ende des Monats wundert man sich dann, wieso so viel Geld vom Konto abgebucht wurde. Gewöhnen Sie sich an, vor allem Kleinstbeträge mit Bargeld zu zahlen. Dadurch achten Sie mehr aufs Geld und sparen so schon mal bis zu 100 Euro im Monat. © Pixabay
Besonders im Sommer ist kaltes Leitungswasser mit Früchten oder Zitronen eine Wohltat. Zudem ist es auf Dauer günstiger, als ständig Limonaden & Co. zu kaufen. Wer darauf verzichtet, kann mit einem Plus von 50 Euro auf dem Konto rechnen.
Besonders im Sommer ist kaltes Leitungswasser mit Früchten oder Zitronen eine Wohltat. Zudem ist es auf Dauer günstiger, als ständig Limonaden & Co. zu kaufen. Wer darauf verzichtet, kann mit einem Plus von 50 Euro auf dem Konto rechnen. © Pixabay
In den Urlaub fahren entspannt - aber nur, wenn er nicht zu sehr ins Geld geht. Nutzen Sie Frühbucherrabatte oder Last-Minute-Angebote statt im Reisebüro zu buchen. Dadurch zahlen Sie bei einer Reise schon mal 200 bis 300 Euro weniger.
In den Urlaub fahren entspannt - aber nur, wenn er nicht zu sehr ins Geld geht. Nutzen Sie Frühbucherrabatte oder Last-Minute-Angebote statt im Reisebüro zu buchen. Dadurch zahlen Sie bei einer Reise schon mal 200 bis 300 Euro weniger. © Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.