Rezept mit Rührteig

So backen Sie einen leckeren Herbstkuchen mit Apfel und Walnuss

Lust auf Apfel-Walnusskuchen? Hier gibt‘s das Rezept!
+
Lust auf Apfel-Walnusskuchen? Hier gibt‘s das Rezept!

Wenn der Herbst beginnt, macht man es sich bei Tee oder Kaffee gemütlich: zum Beispiel zu einem saftigen Apfel-Walnusskuchen.

Das Beste am Herbst sind die gemütlichen Nachmittage und Abende, an denen man im Warmen beisammen sitzt, Kaffee oder Tee schlürft und dazu ein leckeres Stück Kuchen genießen kann. Und was schmeckt im Herbst? Neben Kürbiskuchen und Zwetschgendatschi natürlich Apfelkuchen. Versuchen Sie mal dieses Kuchen-Rezept für einen Apfel-Walnusskuchen mit einem schnellen Rührteig und einer Prise Spekulatiusgewürz – als Vorbote für die Weihnachtszeit.

Auch lecker: Diese Nussschnecken mit Blätterteig sind blitzschnell im Ofen und dann auf dem Tisch.

Rezept für Apfel-Walnusskuchen: Die Zutaten

Portionen: 12 (1 Springform)
Backzeit: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

  • 270 g grob geriebene Äpfel
  • 80 g Walnüsse, grob gehackt
  • 50 g Haferflocken
  • 2 TL Spekulatiusgewürz
  • 70 g weiche Butter
  • 70 ml Milch
  • 2 Eier
  • 170 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver

Wenn Sie keine Walnüsse mögen, aber andere Nüsse wie Haselnüsse, können Sie die natürlich ganz einfach im Rezept ersetzen!

Backen Sie auch: Die klassische Linzertorte im neuen Gewand: So einfach gelingt das Rezept auch vegan.

So backen Sie den saftigen Apfel-Walnusskuchen

  1. Vermischen Sie in einer Schüssel die geriebenen Äpfel mit den gehackten Walnüssen, Haferflocken und Spekulatiusgewürz. Stellen Sie ein Viertel der Mischung beiseite.
  2. Verrühren Sie jetzt Butter, Eier, Milch, Salz und Backpulver mit dem Handrührgerät. Mischen Sie alles mit der Apfel-Nuss-Mischung.
  3. Legen Sie eine Springform mit Backpapier aus und fetten Sie die Ränder ein. Geben Sie den Rührteig hinein und verstreichen Sie ihn gleichmäßig in der Form. Verteilen Sie die restliche Apfel-Nuss-Mischung darauf.
  4. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor. Backen Sie den Apfel-Walnusskuchen auf mittlerer Schiene für 40-45 Minuten. Machen Sie gegen Ende die Stäbchenprobe, um zu prüfen, ob der Kuchen durch ist.

Viel Freude beim Nachbacken und guten Appetit!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.