Backen leicht gemacht

Diesen genialen Backpapier-Trick sollten Sie kennen

Unangepasstes Backpapier: Das gehört mit diesen Tricks der Vergangenheit an.
+
Unangepasstes Backpapier: Das gehört mit diesen Tricks der Vergangenheit an.

Das störrische Backpapier passt nicht in die Kuchenform? Mit diesen simplen Tricks können Sie ab jetzt ganz entspannt losbacken.

Backpapier ist neben Frischhaltefolie und Alufolie ein wichtiges Utensil in der Küche. Gerade beim Backen von Kuchen, Pizza und Ofengerichten ist Backpapier* in den meisten Haushalten unverzichtbar. Doch Hobbybäcker kennen das Problem: Laut Rezept soll man die Kuchenform mit Backpapier auslegen ... Aber wirklich schön sieht das meistens nicht aus, da das viereckige Papier nie genau in die runde Springform oder eckige Kastenform passt, ohne wieder herauszuspringen oder dass man umständlich viel überstehendes Material abschneiden muss. Doch es gibt ganz einfache Tricks, um sich Arbeit zu ersparen – sowohl für runde als auch eckige Kuchenformen. Hier erfahren Sie, wie es geht!

Auch interessant: Mit dieser Methode backen Sie Kuchen und Brot auf den Punkt.

Backpapier in Kastenform legen: einfacher Trick

Für Kastenkuchen wie Bananenbrot und Co. braucht man eine Kastenform. Da die nicht wirklich dem Format von handelsüblichem Backpapier entspricht, können Sie sich ganz einfach so behelfen:

  • Knüllen Sie das Backpapier zusammen, um es griffiger zu machen.
  • Feuchten Sie es an, indem Sie es unter fließendem Wasser halten und wringen Sie es aus.
  • Jetzt können Sie die Kastenform ganz einfach mit dem Backpapier auslegen, es bleibt an der Form haften und lässt sich an alle Ecken anpassen.

Der Trick funktioniert übrigens auch für ovale Auflaufformen und Co. In diesem Video sehen Sie beide Backpapier-Tricks nochmal anschaulich dargestellt:

Lesen Sie auch: Mit diesem genialen Sandwich-Trick sparen Sie viel Zeit und Arbeit.

Springform mit Backpapier auslegen – aber passend

Auch in die runde Springform passt eckiges Backpapier normalerweise nicht. Gewusst wie: Für diesen Trick brauchen Sie eine Schere. Und so geht‘s: Falten Sie das Backpapier zu einem spitzen Dreieck zusammen und halten Sie die Spitze in die Mitte der Springform. Jetzt schneiden Sie den Rand so ab, dass das Dreieck dem Radius der Form entspricht. Wenn Sie das Backpapier jetzt wieder auseinanderfalten, haben Sie einen genau passenden Kreis, der perfekt auf den Boden der Springform passt.

Wenn Sie übrigens nachhaltiger unterwegs sind und gänzlich auf Backpapier verzichten wollen, finden Sie hier fünf Backpapier-Alternativen, mit denen Sie die Umwelt und den Geldbeutel schonen. (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.