Gesunde Ernährung

Kaffee: Die wichtigsten Fakten über das beliebte Getränk

Es sind geröstete Kaffeebohnen zu sehen (Symbolbild).
+
Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Doch wie gesund ist Kaffee wirklich? (Symbolbild).

Kaffee kurbelt den Kreislauf an, hält wach und entzieht dem Körper Wasser – Mythen rund um den Wachmacher gibt es viele. Doch welche stimmen und welche nicht?

München – Egal ob am frühen Morgen oder am Nachmittag – Kaffee gehört zu den beliebtesten Heißgetränken der Deutschen. Rund 150 Liter des Wachmachers werden hierzulande jährlich getrunken. Durchschnittlich sind das etwa 1000 Tassen pro Kopf. Doch wie gesund ist Kaffee wirklich? Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) gelten rund drei bis fünf Tassen als unbedenklich. Kaffee kann sich laut Ernährungsexperten in vielen Fällen sogar positiv auf die Gesundheit auswirken.

Das im Kaffee enthaltene Koffein hilft nicht nur den Kreislauf zu anzukurbeln, sondern macht auch munter*, wie 24garten.de berichtet. Wer abends einen Kaffee trinkt, muss sich jedoch keine Sorgen machen. Denn der Mythos, dass Kaffeegenuss am Abend vom Schlafen abhält, stimmt nur bedingt. Da die Auswirkungen von Kaffee auf den Körper sehr individuell sind und jeder Mensch das Koffein unterschiedlich schnell abbaut, muss nicht zwangsläufig die Schlafqualität unter dem Kaffeekonsum leiden. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.