Vielseitige Mittel im Haushalt

Natron, Backpulver und Soda: Das sind die wichtigsten Unterschiede

Zu sehen ist ein weißer Holztisch auf dem zwei Löffel liegen, die mit weißem Pulver befüllt sind (Symbolbild).
+
Natron, Backpulver und Soda sehen sich zum Verwechseln ähnlich (Symbolbild).

Fast jeder Gartenfreund hat Natron, Backpulver oder Soda schon einmal verwendet. Sei es beim Backen, Kochen oder Putzen. Doch es gibt wichtige Unterschiede zwischen den drei Pulvern.

München – Äußerlich sind die drei weißen Pulver nicht zu unterscheiden. Sowohl Natron als Backpulver und Soda sind in geriebener, pulverisierter Form erhältlich und im Haushalt vielfältig einsetzbar. Doch identisch sind Natron, Backpulver und Soda nicht, auch wenn die Namensgebung auf den Verpackungen dies manchmal suggerieren*, wie auch 24garten.de* berichtet.

Natron trägt in seiner langen Form auch den Namen Natriumhydrogencarbonat. Fügen Gartenfreunde es dem frisch zubereiteten Teig zu, lockert Natron das Gebäck. Laut der Verbraucherzentrale Bayern ist dies eine die chemische Reaktion des Natronpulvers, sobald es mit Feuchtigkeit wie Wasser und Säure in Berührung kommt. Denn dann entstehen kleine Gasblasen, die den Teig auflockern. Säure erhält ein Teig beispielsweise, wenn Bäckerinnen und Bäcker dem Teig Joghurt hinzugeben.

Die Einsatzgebiete des Natrons sind geklärt. Doch häufig kommt es zu Verwechslungen mit Backpulver. Der wichtigste Unterschied zwischen Natron und Backpulver ist: Natron ist ein Bestandteil des Backpulvers. Nutzen Bäckerinnen und Bäcker also nur Natron, lockert das zwar den Teig. Jedoch braucht es für den sogenannten Treib-Effekt das Backpulver.

Soda hat im Essen nichts zu suchen. Denn es ist chemisch zwar verwandt mit Natron, jedoch reizt es bei falscher Anwendung unsere Schleimhäute und kann das Atmen erschweren. Umso nützlicher ist Soda, das auch den Namen Natriumcarbonat trägt, beim Putzen. Denn es bleicht nicht nur grau angelaufene Kleidungsstücke, sondern ist auch eine gute Beigabe zum normalen Waschmittel. *24garten.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.