Hackfleisch-Rezept

Die besten Hackbällchen der Welt – Mit dieser Zutat haben Sie bestimmt nicht gerechnet

Diesen Fleischpflanzerln fehlt etwas Entscheidendes.
+
Hackbällchen sind blitzschnell und einfach zubereitet.

Dieses Rezept für Hackbällchen ist so einfach und köstlich und bietet eine Alternative zu den üblichen Fleischpflanzerln. Eine leckere Sauce entsteht bei der Zubereitung gleich mit.

Lust auf Hackfleisch*? Wie wäre es mit einer Abwechslung zu der üblichen Zubereitungsmethode für Fleischpflanzerl, Frikadellen oder wie auch immer Sie die Fleischklopse nennen? In diesem Rezept werden die Hackbällchen nicht einfach nur gebraten, sie köcheln mit einer Geheimzutat für 20 Minuten in der Pfanne. Was diese Zutat ist? Das erfahren Sie im Rezept.

Auch interessant: Mit dieser Zutat macht ein Starkoch Fleischpflanzerl sofort leckerer.

Diese Zutaten benötigen Sie für die köstlichen Hackbällchen in Sauce

Lesen Sie auch: Mit diesem einfachen Trick werden Fleischpflanzerl besonders knusprig und lecker.

Video: IKEA-Fans feiern – Köttbullar-Rezept veröffentlicht

Rezept für leckere Hackbällchen in Sauce: So geht‘s

  1. Vermischen Sie in einer Schüssel das Hackfleisch mit dem gepressten oder klein geschnittenen Knoblauch, etwas Petersilie, Salz und Semmelbröseln und kneten Sie alles mit den Händen gut durch.
  2. Füllen Sie etwas Mehl in einen tiefen Teller oder eine kleine Auflaufform.
  3. Stechen Sie mit einem Esslöffel Portionen von Fleischteig ab, rollen Sie diese zu Kugeln und wälzen Sie sie im Mehl.
  4. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen Pfanne auf dem Herd bei mittlerer Stufe und braten Sie die Hackbällchen für etwa 2 Minuten darin an. Wenden Sie sie dabei häufig mit einem Holzlöffel.
  5. Gießen Sie nur das Bier in die Pfanne, legen Sie den Deckel auf und lassen Sie alles etwa 20 Minuten köcheln.

Durch das Bier entsteht beim Köcheln eine wunderbar cremige Sauce, die Sie gleich zu den Hackbällchen dazu servieren können. Außerdem passen zum Gericht fluffiges Kartoffelpüree, Kroketten oder Pommes – und wenn Sie sich an den Schweden mit ihren berühmten Köttbullar orientieren wollen: Preiselbeer-Sauce.

Dass dieses Gericht leider nichts für Kinder und Schwangere ist, versteht sich von selbst: Alkohol verkocht nämlich nicht immer beim Kochen. Alle anderen können sich aber daran gütlich tun. Diese Hackbällchen sind innen weich und besonders köstlich. Probieren Sie das Hackbällchen-Rezept unbedingt aus! (mad) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Weiterlesen: Schnell im Ofen und richtig lecker: Hackbällchen auf mediterrane Art.

An diesen Merkmalen erkennen Sie guten Döner

Fleischqualität: Der Dönerspieß besteht in der Regel aus mehreren Lagen Rind- oder Kalbsfleisch, das in Joghurt und Gewürzen mariniert wurde. Damit der Spieß schön saftig ist, wechseln sich magere und fette Fleischstücke ab. Der Hackfleischanteil darf dabei 60 Prozent nicht überschreiten. Wirkt die Struktur des Spießes als eher grob, sollten Sie misstrauisch werden. Die überwiegende Mehrheit der Dönerläden stellt die Fleischspieße übrigens nicht selbst her, sondern bezieht sie gefroren von einem Großhändler.
Fleischqualität: Der Dönerspieß besteht in der Regel aus mehreren Lagen Rind- oder Kalbsfleisch, das in Joghurt und Gewürzen mariniert wurde. Damit der Spieß schön saftig ist, wechseln sich magere und fette Fleischstücke ab. Der Hackfleischanteil darf dabei 60 Prozent nicht überschreiten. Wirkt die Struktur des Spießes als eher grob, sollten Sie misstrauisch werden. Die überwiegende Mehrheit der Dönerläden stellt die Fleischspieße übrigens nicht selbst her, sondern bezieht sie gefroren von einem Großhändler. © picture alliance / Peter Steffen
Das Gemüse: Schauen Sie sich das Gemüse in der Auslage gut an. Sieht es frisch aus oder haben sich schon braune Stellen gebildet? Liegt das Grünzeug länger in einer nur unzureichend gekühlten Auslage, wird es nicht nur unansehnlich, sondern es bilden sich auch Bakterien. Sie können ruhig nachfragen, wo das Gemüse bezogen wird.
Das Gemüse: Schauen Sie sich das Gemüse in der Auslage gut an. Sieht es frisch aus oder haben sich schon braune Stellen gebildet? Liegt das Grünzeug länger in einer nur unzureichend gekühlten Auslage, wird es nicht nur unansehnlich, sondern es bilden sich auch Bakterien. Sie können ruhig nachfragen, wo das Gemüse bezogen wird. © picture alliance / Johannes Schmitt-Tegge
Das Gemüse: Schauen Sie sich das Gemüse in der Auslage gut an. Sieht es frisch aus oder haben sich schon braune Stellen gebildet? Liegt das Grünzeug länger in einer nur unzureichend gekühlten Auslage, wird es nicht nur unansehnlich, sondern es bilden sich auch Bakterien. Sie können ruhig nachfragen, wo das Gemüse bezogen wird.
Das Gemüse: Schauen Sie sich das Gemüse in der Auslage gut an. Sieht es frisch aus oder haben sich schon braune Stellen gebildet? Liegt das Grünzeug länger in einer nur unzureichend gekühlten Auslage, wird es nicht nur unansehnlich, sondern es bilden sich auch Bakterien. Sie können ruhig nachfragen, wo das Gemüse bezogen wird. © picture alliance / Johannes Schmitt-Tegge
Die Gäste: Wir halten diesen Schluss für etwas gewagt, aber der "Stern" ist der Meinung, dass sich die Qualität eines Dönerladens an der Anzahl von Landsleuten misst, die dort kaufen. Nun gibt es auch viele Deutsche, die ein gutes Schnitzel nicht von einem schlechten Schnitzel unterscheiden können, um mal im Klischee zu bleiben. Aber es kann sicher nicht schaden, dieses "Qualitätsmerkmal" im Blick zu behalten.
Die Gäste: Wir halten diesen Schluss für etwas gewagt, aber der "Stern" ist der Meinung, dass sich die Qualität eines Dönerladens an der Anzahl von Landsleuten misst, die dort kaufen. Nun gibt es auch viele Deutsche, die ein gutes Schnitzel nicht von einem schlechten Schnitzel unterscheiden können, um mal im Klischee zu bleiben. Aber es kann sicher nicht schaden, dieses "Qualitätsmerkmal" im Blick zu behalten. © picture alliance/dpa/Sven Hoppe
Die Toiletten: Es ist ein Merkmal, an dem man generell die Qualität eines Restaurants ablesen kann. Wenn die Toiletten nicht sauber sind, ist es um die Hygiene in der Küche häufig auch nicht so gut bestellt. Ihr Dönerladen hat keine Toiletten? Achten Sie auf die Sauberkeit des Tresens, der Arbeitsflächen, der Esstische und Stühle.
Die Toiletten: Es ist ein Merkmal, an dem man generell die Qualität eines Restaurants ablesen kann. Wenn die Toiletten nicht sauber sind, ist es um die Hygiene in der Küche häufig auch nicht so gut bestellt. Ihr Dönerladen hat keine Toiletten? Achten Sie auf die Sauberkeit des Tresens, der Arbeitsflächen, der Esstische und Stühle. © picture alliance / Peter Steffen
Der Geschmack: Sind alle Merkmale für einen guten Döner erfüllt, sind Sie gefragt, denn am Ende ist der persönliche Geschmack entscheidend. Lassen Sie es sich schmecken!
Der Geschmack: Sind alle Merkmale für einen guten Döner erfüllt, sind Sie gefragt, denn am Ende ist der persönliche Geschmack entscheidend. Lassen Sie es sich schmecken! © picture alliance/dpa/Sven Hoppe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.