Besinnliche Lieder zum Herbst

+
Das schmeckt: Die Organisatorinnen Karina Schäfer (von links), Hilde Kurzweil, Sigrid Koch und Inge Waßmuth mit Leckereien.

Einen vergnüglichen Nachmittag haben die Senioren aus Roda im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus erlebt. Auch „Stammgäste“ aus Frankenberg sind dabei gewesen.

Nach der Begrüßung durch die Seniorenclubleiterin Sigrid Koch startete das Programm mit einem Referat von Daniela Ochse. Sie hielt einen aufklärenden Vortrag zum Thema „Hören“.

Sie informierte über Schwerhörigkeit und wie wichtig es sei, regelmäßig Hörtests zu machen. Dies erklärte sie anschaulich mit vielen Modellen, Bildern und Beispielen. Im Anschluss an den lehrreichen Vortrag sangen die Senioren besinnliche Herbstlieder wie „Bunt sind schon die Wälder“. Besondere Ehre kam den Geburtstagskindern des vorigen Monats zu Gute, denn alle durften sich ihr Lieblingslied wünschen.

Die Mitorganisatorinnen Inge Waßmuth, Hilde Kurzweil und Karina Schäfer reichten reichlich Kaffee, Kuchen und Schnittchen. Schließlich traf der Kinderchor aus Rosenthal unter der Leitung von Daniela Schleiter ein und erfreute die Anwesenden mit vielen fröhlichen Liedern. Aber die Kinder sangen nicht nur, sondern begleiteten auch einige Stücke auf der Flöte oder tanzten dazu.

Am Ende lud Sigrid Koch noch jedermann zur Adventsfeier am 3. Dezember und zum traditionellen Schlachte-Essen des Clubs am 8. Januar 2011 ein.

Immer aktiv

Organisiert werden die Veranstaltungen des Clubs von Sigrid Koch sowie einigen Mitgliedern der Landfrauen und anderen freiwilligen Helferrinnen aus Roda. Die gemütlichen Nachmittage des Seniorenclubs finden jedes Jahr ab Oktober statt und enden mit einem großen Schlachte-Essen im Januar. Aber auch im Sommer sind die Mitglieder aktiv und unternehmen gemeinsam viele Ausflugsfahrten in die Natur oder besichtigen Museen und Fabriken. (Von Marie Neumann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.