Bewusste Ernährung - Seminar für Jugendliche

Wer noch nicht weiß, was er in den Sommerferien macht und zukünftig mehr auf die Gesundheit achten will, ist bei einem sechstägigen Seminar des Jugendbildungswerks des Landkreises Kassel an der richtigen Stelle.  

Vom 31. August bis zum 5. September können Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren im Sportpark Rabenberg in Breitenbrunn im Erzgebirge ein Starthilfeangebot zum Abnehmen erhalten.

„Neben wichtigen Ernährungsgrundregeln stehen Selbstkochen und abwechslungsreiche Bewegungs- und Sportangebote auf dem Programm“, berichtet Bijan Otmischi vom Jugendbildungswerk des Landkreises Kassel.  

Dieses „etwas andere Ferienlager“ kostet 195 Euro für Unterkunft, Verpflegung, Programm und natürlich auch die Hin- und Rückfahrt im Bus.

Weitere Informationen gibt es bei Daniela Grimm telefonisch unter der 0561/1003-1303 oder auf der Homepage des Landkreises Kassel (http://www.landkreiskassel.de/bildung/seminare/ ) unter der Sparte Jugend und Bildung. Hier kann man sich auch direkt anmelden. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.