Bisher einzigartig: Gewichtheber holt nach Halswirbelsäulen-OP Weltmeister-Titel

Kassel, 27. März 2015: Es ist eine kleine Sensation: Am Marienkrankenhaus in Kassel wurde Richard Herrmann an der Halswirbelsäule operiert, weil er an einer Spinalkanalstenose, einer Verengung des Kanals der Wirbelsäule, erkrankt war. Ihm wurde ein Cage (Platzhalter) an der Stelle, wo sonst eine Bandscheibe sitzt, implantiert. Mit diesem Implantat holte Herrmann den Weltmeistertitel im Gewichtheben in der Senioren-Klasse. Dieser Erfolg ist einzigartig. Denn oft sind Patientin mit dieser Diagnose so stark in der Mobilität eingeschränkt, dass sie berufsunfähig werden.

Rubriklistenbild: © hna-de

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Intimrasur: Dieser Fehler kann zu Krankheiten führen
München - Intimrasur gehört vor allem bei Frauen oftmals zu den regelmäßigen Beauty-Ritualen. Doch dass die Rasur zu …
Intimrasur: Dieser Fehler kann zu Krankheiten führen
Video
Kein Wasser! Dieses Getränk kühlt Ihren Körper
Wenn es im Sommer richtig heiß ist, kühlt man sich gerne mit einem kalten Wasser ab! Es gibt aber ein Getränk, das …
Kein Wasser! Dieses Getränk kühlt Ihren Körper