1. Startseite
  2. Gesundheit

Omikron-Welle: Kommt Delta wieder zurück? Experten zweifeln an baldigem Ende der Pandemie

Erstellt:

Von: Sophia Lother

Kommentare

Kommt die Corona-Variante Delta nach der „Omikron-Wand“ zurück? Virologen halten das für „absolut möglich“. Doch es gibt auch eine gute Nachricht.

Kassel – Die Corona-Fallzahlen klettern in ungeahnte Höhen. Die Omikron-Variante des Coronavirus sorgt für Zehntausende Neuinfektionen täglich. Ein WHO-Experte zeigte sich zuletzt jedoch optimistisch. Laut Hans Kluge rücke ein Ende der Pandemie näher. Gegenüber der Nachrichtenagentur Afp betonte er, es sei „plausibel“, dass die Corona-Pandemie auf ihre Endphase zusteuere.

Doch dem widersprechen eine Virologin und ein Epidemiologe nun deutlich. Sie gehen von einem anderen Corona-Verlauf in Deutschland und der Welt aus.

Corona-Varianten: Was kommt nach Omikron? Virologen mit beunruhigender Prognose

Wie geht es nach Omikron weiter? Ulrike Protzer ist Leiterin des Instituts für Virologie an der TU München. Sie geht nicht davon aus, dass es durch Omikron zu einer Endphase kommt. „Es ist absolut möglich, dass nach dem Abflachen der aktuellen Welle Delta zurückkommt“, betonte sie gegenüber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe und unterstreicht: „Wir können nicht sicher sein, dass Omikron Delta ablöst.“

Aber die Virologin hat auch eine gute Nachricht parat. Die Immunität nach einer Omikron-Infektion sei zwar ein „bisschen anders“ als nach einer Delta-Infektion, „aber wenn man geimpft ist und dann vielleicht zusätzlich eine Infektion hatte, kann das Immunsystem mit neuen Varianten, die jetzt kommen könnten, gut umgehen“.

DatumGeboosterte in Deutschland
31. Oktober 20212,1 Millionen
30. November 202110,7 Millionen
31. Dezember 202132,7 Millionen
31. Januar 202243,9 Millionen
Quelle: impfdashboard.de

Corona-Variante Omikron: Epidemiologe glaubt nicht an baldiges Ende

Auch Gérard Krause, Epidemiologe am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig, zeigt sich skeptisch, dass die Pandemie bald vorüber sein soll. „Ich teile die Euphorie nicht, dass Omikron uns jetzt in die Endemie führt“, sagte Krause den Funke-Zeitungen.

Er teilt auch nicht die Auffassung von Virologin Protzer, dass durch Impfung und Infektion definitiv ein Schutz vor weiteren Varianten gegeben sei. „Wir wissen nicht, was für Varianten noch kommen, die die Immunität vielleicht umgehen und auch zu schweren Verläufen führen können.“ Einige Menschen hätten durch Impfschutz und Infektion zwar eine „Teilimmunität“, diese helfe aber nicht gegen jede Variante in gleich hohem Ausmaß.

Auf Delta folgte Omikron, doch wann ist ein Ende der Corona-Pandemie in Sicht?
Auf Delta folgte Omikron, doch wann ist ein Ende der Corona-Pandemie in Sicht? © Müller-Stauffenberg/Imago

Corona: Wann ist die Pandemie vorbei? Experte mit Schätzung

Aber wann ist endlich mit einem Ende der Pandemie zu rechnen? Während beispielsweise auch Virologe Klaus Stöhr von einem baldigen Ende der Corona-Pandemie ausgeht, macht Krause das von Faktoren abhängig.

Die Frage, wann die Pandemie vorbei ist, sei vor allem eine Frage nach dem Umgang mit dem Erreger, so Krause. „Wie viele Erkrankungen sind wir bereit zu akzeptieren, wie viele können wir verhindern und um welchen Preis?“, darüber müsse man sich zunächst verständigen. Das sei keine rein medizinische Frage, sondern eine breit angelegte Abwägung. Dabei könne man sich auch an den regelmäßigen Grippe-Wellen orientieren. „Das Ziel muss es sein, die schlimmsten Schäden zu verhindern und die Schwächsten zu schützen“, erklärt der Epidemiologe und fügt hinzu: „Die Verluste einer mittleren Influenza-Saison sind wir als Gesellschaft offenbar bereit, hinzunehmen.“

Während sich die Grippe-Welle im vergangenen Jahr aufgrund der Hygiene-Maßnahmen kaum bemerkbar machte, sind die Infektionen gerade zum Jahresanfang meist hoch. Wie das Robert Koch-Institut schätzt, dass beispielsweise in der Saison 2017/2018 über 25.000 Menschen in Deutschland starben. Diese Zahlen schwanken laut den Experten, abhängig vom Influenzavirustyp, der zirkuliert. (slo)

Auch interessant

Kommentare