Freie Fahrt für Kinder mit Diabetes

+
Die Diagnose Diabetes führt bei Kindern nach Einschätzung von Experten zu einer extremen Stresssituation.

Baierbrunn - Kinder mit Diabetes können einen Schwerbehinderten-Ausweis beantragen und dadurch mehrere Vorteile in Anspruch nehmen:

freie Fahrt mit der Bahn und im öffentlichen Nahverkehr, jährliche Steuerfreibeträge und einen Pflege-Pauschbetrag, erklärt der Fachanwalt für Sozialrecht, Tim C. Werner, aus Frankfurt im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber".

Die Kinder müssen auf Insulin angewiesen sein und im Antrag ihren Therapie-Aufwand nachweisen, etwa durch ein Tagebuch. Für jüngere Kinder gilt der Ausweis zunächst bis zum Ende des 10. Lebensjahres, danach muss er bis zum 20. Lebensjahr alle fünf Jahre verlängert werden.

Diabetes: Das sollten Sie wissen

Diabetes: Das sollten Sie wissen

ots

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.