Verrücktes Experiment

Dieser Mann isst jeden Tag Pizza - so sieht er jetzt aus

Ein Mann isst ein Jahr lang jeden Tag Pizza – und nimmt dabei ab. Aber nicht nur das –  mit seinem Körper ist in dieser Zeit Unglaubliches passiert.

Ist das zu glauben? Der US-Amerikaner Brian Northrup hat sich einem kuriosen Ernährungsexperiment gestellt – und dabei ein Jahr lang jeden Tag Pizza gegessen.

Ein Jahr lang jeden Tag Pizza: Dieser Mann lebt nach der "Pizzapocalypse"

Auf seinem Instagram-Account hat der selbsternannte "Lord of Pizza" seinen skurrilen Versuch dokumentiert – und zeigt sich stets gelaunt mit einer großen Pizza in der Hand.

Während seiner "Pizzapocalpyse", wie er sein Experiment nennt, hat er sich 367 Tage lang jeden Tag eine andere Pizza bestellt, egal ob mit Würstchen, extra viel Käse oder scharfer Salami.

Langweilig oder schlecht wurde Northrup aber nicht. Im Gegenteil. Northrup erzählt stolz seinen Followern, dass er in der Zeit sogar abgenommen habe und sein Sporttraining verbessern konnte.

Jeden Tag Pizza - und dabei abnehmen und fitter denn je?

Auch wenn er täglich Pizza aß, konnte er sein Ziel schließlich tatsächlich erreichen: So wog er zu Beginn seiner verrückten Aktion nach eigenen Angaben etwa 76 Kilo. Am Ende waren es sogar drei Kilo weniger – und sein Körper war noch muskulöser und definierter.

Auch dieses Paar hat mit einer Diät und viel Sport unglaubliche 262 Kilo gemeinsam abgenommen. Erfahren Sie hier mehr.

"Ich bin stärker und schneller geworden, und – für mich am wichtigsten – ich habe in der Zeit meine Ausdauer verbessert", schreibt er auf Instagram an Tag 367.

#PIZZAPOCALYPSE THE FINAL PHYSIQUE: An ENTIRE @dominos pizza EVERY DAY for a leep year and a day (367 total) Recorded yesterday on day 367/367 The #PIZZAPOCALYPSE is complete. My final weigh in was 161.2 lbs. For comparison, my weigh in on day 1 was 167.1 lbs. I LOST 5.9 lbs eating an entire pizza every day for a year. In addition, I've increased my strength, speed, AND (most important to me) my cardiovascular endurance over the course of this endeavor. Also, I haven't been sick for a single day of this experience, nor have I injured myself a single time. Still behind on editing the final videos, but very open to ideas on where to go next, both here and on my YouTube channel (just search my name if you're not following me there yet but are interested). So PLEASE, hit me up with ideas. Eating challenges, Fitness videos, Reviews or Perspectives on anything Superhero/Comicbook/GoT/Fantasy related, videos on mindset, etc. Anyways, that's it. Thank you SO MUCH to all you Pizza Lovers out there who have been with me on this quest of deliciousness! Mischief Managed.

Ein Beitrag geteilt von Lord of Pizza (@brian.northrup) am

Trotz jeden Tag Pizza war der "Lord of Pizza" nie krank

Das Unglaubliche daran: Auch gesundheitlich soll es ihm noch nie besser als jetzt gegangen sein. Er berichtet, dass er kein einziges Mal krank gewesen sei oder sich in irgendeiner Form verletzt habe.

Doch damit ist seine Gier nach Pizza noch nicht gestillt – Northrup macht weiter und isst immer noch seine tägliche Pizza. Seine zahlreichen Follower freut's.

Schlemmen - und trotzdem abnehmen? Lesen Sie hier über den neuesten skurrilen Ernährungstrend, der das Hüftgold schmelzen lassen soll.

Eine zu strikte Diät kann aber auch gesundheitliche Folgen haben. Diese Fitness-Mama starb an einer Proteinüberdosis.

jp

Video: Irrer Pizza-Food-Trend aus New York - Riesenpizza

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Instagram/brian.northrup

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.