Eine neue Form des Trauerns

Das Leben findet heute nicht mehr nur in der Region statt: das Studium in Frankfurt, Freunde in Thailand und Familienangehörige in Amerika – das Leben wird immer globaler. Das Internet bietet dabei die einfachste Möglichkeit in Kontakt zu bleiben, ersetzt Briefe und Telefonate.

 Bei einem Todesfall stehen die Angehörigen vor der scheinbar unlösbaren Aufgabe allen Bekannten, Freunden und Verwandten die traurige Nachricht zu übermitteln. Das neu gestaltete HNA-Trauerportal im Internet bietet die Chance, alle Trauernden – weltweit – zu erreichen und so gemeinsam virtuell zu trauern.

Auf www.HNA.Trauer.de werden die in der Tageszeitung erschienen Todes-, Danksagungs- und Erinnerungsanzeigen gesammelt und automatisch veröffentlicht.

In dem dazugehörigen virtuellen Kondolenzbuch können Trauernde ihre Anteilnahme auszudrücken oder eine virtuelle Gedenkkerze anzuzünden. Diese Gedenkseiten sind öffentlich zugänglich, kostenlos und einfach zu handhaben.

Individuelle Gedenkseite

Neue Erweiterungen machen es nun möglich, die Gedenkseite individuell zu gestalten.

Durch einen Passwortschutz kann dabei vom Besitzer der Seite bestimmt werden, welche Inhalte eingesehen werden können und was ergänzt werden darf. Freunde und Familienangehörige können durch Weitergabe des Passwortes einfach zur Familien- und Freundesliste hinzugefügt werden und haben damit die Gelegenheit die Gedenkseite mitzugestalten.

Auf der individuellen Gedenkseite können in einem Fotoalbum persönliche Bilder gesammelt werden und Videos, passende Musik sowie ein tabellarischer Lebenslauf des Verstorbenen vervollständigen die Seite.

Abschied nehmen

Räumliche Distanz ist damit kein Hindernis mehr und Trauernde, die nicht an der Trauerfeier teilnehmen konnten, können nun Abschied und Anteil nehmen, finden Trost und können sogar Geschichten oder Bilder des Verstorbenen veröffentlichen.Jeder Trauernde kann auf diese Weise seinen Teil dazu beitragen, den Verstorbenen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Neben den Gedenkseiten finden Angehörige auch viele Ratschläge und Tipps rund um das Thema Trauer und Tod in der Rubrik Ratgeber. (leh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.