Einladung zum 15. Deutschen Lungentag

Würden Sie gerne im Badewasser Ihrer Nachbarn baden? Vermutlich nicht. Bei der Luft, die wir atmen, haben wir keine Wahl – unsere Lungen müssen sie nehmen, wie sie ist, ca. 10 000 Liter täglich. Wenn Sie mehr über Ihre Lunge wissen wollen, kommen Sie am 30. Juni zum 15. Deutschen Lungentag im City-Point Kassel.

Dort erwarten Sie von 10 bis 16 Uhr außer Vorträgen von Lungenspezialisten, ärztlich begleiteten Messungen der Lungenfunktion, Inhalationstraining, Prüfung des richtigen Inhalator-Typs oder der Teilnahme an Atemgymnastik noch viele weitere Tipps und Informationen rund um die Lunge.

Zudem kommt von 12 bis 14 Uhr  der KSV zur Autogrammstunde.

Veranstaltet wird der Tag von A·N·A·H Allergie-, Neurodermitis- und Asthmahilfe Hessen e. V., Wolfsäckerweg 16, 34125 Kassel, Telefon: (05 61) 8 70 90 94 www.anah-hessen.de

Weitere beteiligte Selbsthilfegruppen:

Deutsche Sauerstoffliga LOT e.V. www.sauerstoffliga.de Asbestose, Selbsthilfegruppe Kassel-Nordhessen e. V. www.asbesterkrankungen.de

Programm:

CITY-POINT SEMINARRAUM 4. STOCK

• Vorträge

11 Uhr: Ursachen von Luftnot Dr. Sebastian Pietrzak (Klinikum Kassel)

12 Uhr: Inhalieren – aber richtig! Wilfried Siegner (Asthma-/COPD-Trainer)

13 Uhr: Lungenerkrankungen und Sport Dr. Peter Hammerl (Lungenfachklinik Immenhausen)

Atemgymnastik 10 Uhr und 14 Uhr, mit Gisela Beckmann

CITY-POINT UNTERGESCHOSS

• Lungenfachärztliche Beratung 10 – 12 Uhr: Dr. Peter Hammerl, Oliver Farkas (Lungenfachklinik Immenhausen)

12 – 14 Uhr: Dr. Katharina Ludwig (Baunatal), Dr. Joachim Herzig (Hann. Münden)

14 – 16 Uhr: Dr. Sebastian Pietrzak, Dr. Elsa Tesfu (Klinikum Kassel)

• Lungenfunktionsprüfung Messung der wichtigsten Werte, die Aufschluss über mögliche Atemwegserkrankungen geben.

• Inhalationstraining Überprüfung des verordneten Inhalator-Typs, Inhalationstechniken, präsentiert von MPV-medical.

• Tipps zur Tabakentwöhnung CO-Messung der Ausatemluft. Außerdem informiert die Apotheke im City-Point über die medikamentöse Begleitung und Unterstützung der Rauchentwöhnung.

• Messung des Ernährungszustands Spektroskopische Bestimmung des antioxidativen Status durch die Firma Opsolution.

• Messung der Sauerstoffsättigung mittels Pulsoxymeter, Peak-Flow-Messungen an den Ständen der Selbsthilfegruppen.

• Inhalationsgeräte, Silberunterwäsche, Venen- und Fußdruckmessung vorgestellt vom Sanitätshaus Brandau.

• Hörtests und Beratung durchgeführt von der Firma Hess Hörgeräte. • Autogrammstunde mit dem KSV Hessen Kassel 12 Uhr – 14 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.