1. Startseite
  2. Gesundheit

Gesunde Ernährung: Tipps von Herzogin Meghan Markle für eine tolle FIgur

Erstellt:

Von: Nail Akkoyun

Kommentare

Der britische Prinz Harry und Meghan Markle nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung
Der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan Markle. © Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Meghan Markle, Herzogin von Sussex und Ehefrau von Prinz Harry, verrät die Geheimnisse ihrer schlanken Figur.

Kassel - Meghan Markle, Herzogin von Sussex und ehemalige Schauspielerin, ist Stress aufgrund der regelmäßigen Termine mit ihrem Ehemann Prinz Harry und dem gemeinsamen Sohn Archie gewohnt. Trotz dessen behält die 39-Jährige ihre gute Figur - und verrät nun ihre Geheimnisse.

Gesunde Ernährung: Meghan Markle verrät ihre Geheimnisse

Nachdem zahlreiche Fans der US-Amerikanerin erfahren wollten, wie sich das Mitglied der britischen Königsfamilie fit hält, verrät Meghan Markle auf ihrem Blog „The Tig“ die Antwort. Demnach sei ein vitaler Lebensstil für sie unabdingbar, weswegen neben der Ernährungsweise auch eine ausreichend sportliche Betätigung eine erhebliche Rolle spielt.

Neben ihren sportlichen Aktivitäten setzt Meghan Markle auf mehrere bestimmte Lebensmittel, um sich auch in besonders stressigen Phasen ihres Lebens gesund und kalorienarm ernähren zu können:

Jeder, der gerne ein paar Pfund verlieren möchte, kann die Ernährungstipps von Meghan Markle getrost beherzigen, da die empfohlenen Lebensmittel allesamt wenig Fett und viele Proteine enthalten. Dabei handelt es sich um zwei Eckpfeiler einer gesunden Ernährung. (Nail Akkoyun)

Video: Gesunde Ernährung - Das raten Wissenschaftler

Auch interessant

Kommentare