Evaluation des interaktiven Bilderrahmens an der Universität Kassel

+
Eine Bewohnerin aus dem Pflegeheim Haus Sonnenhof folgt gespannt und amüsiert den Erklärungen von Sebastian Hoberg.

Die Bewohner des Sonnenhofes nahmen an einem Forschungsprojekt der Universität Kassel teil. Sebastian Hoberg, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Mensch-Maschine-Systemtechnik, hat ein PC-Programm für Senioren entwickelt, welches sich derzeit noch in der Testphase befindet.

Selbst Senioren, die keine Computerkenntnisse hatten und anfangs verhalten und zögerlich waren, probierten sich mit dem benutzerfreundlichen Programm. Die ersten Rückmeldungen sind positiv, denn die Bewohner können sich vorstellen, damit zukünftig schneller mit Kindern, Enkelkindern oder der Familie zu kommunizieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.