Extra Pannenhilfe für Autofahrer mit Handicap

Nach einer Panne sicher wieder nach Hause: Das organisiert der Verein BAVC Bruderhilfe für Menschen mit Handicap. Foto: nh

Auch Menschen mit Behinderung und entsprechendem Spezialfahrzeug haben mal eine Autopanne. Dann ist es jedoch nicht damit getan, das Auto samt Insassen per Abschleppwagen zur nächstgelegenen Werkstatt zu schaffen. Umgerüstete Fahrzeuge können in der Regel nur in Spezialwerkstätten repariert werden. Und auch für die Beförderung des gehandicapten Fahrers und seiner Beifahrer müssen besondere Vorkehrungen getroffen sein.

Für mehr Barrierefreiheit im Straßenverkehr sorgt der BAVC Bruderhilfe e.V. Automobil- und Verkehrssicherheitsclub e.V. Mitgliedern mit Handicap organisiert der Automobilclub beispielsweise im Fall einer Panne innerhalb Deutschlands den Transport zur nächstgelegenen Spezialwerkstatt. Der Club übernimmt bis zu 500 Euro der Kosten dafür und hilft auch den Insassen, die Fahrt sicher fortzusetzen. Darüber hinaus unterstützt der BAVC Mitglieder mit Handicap und deren Angehörige in Fragen zum Thema Umrüstungen sowie zum Führerscheinerwerb. Auch bei der Beschaffung entsprechender Zuschüsse ist er behilflich.

Bei der Entwicklung dieses Services für mehr barrierefreie Mobilität wurde der BAVC von Dunital e.V. unterstützt. Rein spendenfinanziert engagiert sich dieser Verein in unterschiedlichen Projekten zur Förderung der Barrierefreiheit und Integration von Menschen mit Behinderung. Darüber hinaus plant und vermittelt der Verein als erste Non-Profit-Organisation barrierefreie Reisen weltweit.

Der BAVC bietet als unabhängiger und kirchennaher Automobil- und Verkehrssicherheitsclub europaweite Pannen- und Unfallhilfe. Diese fahrzeugunabhängigen Leistungen gelten nicht nur für das eigene Auto, sondern auch für Leih- oder Zweitwagen. Der BAVC mit Hauptsitz in Kassel wurde 1926 zunächst als Pfarrer-Kraftfahrervereinigung gegründet. Heute steht er allen Menschen offen und zählt bundesweit rund 38 000 Mitglieder.

E Nähere Informationen: www.bavc-automobilclub.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.