Fitness schützt nicht vor Sportverletzungen

+
Fitness schützt nicht vor Sportverletzungen

Frankfurt/Main - Auch wer sich vor dem sportlichen Einsatz als stark, fit und beweglich erweist, ist nicht besser vor Verletzungen geschützt.

Unterschiede bei der Verletzungsgefahr gibt es lediglich abhängig von der Art des Sports, wie eine in der Zeitschrift „Sports Medicine, Arthroscopy, Rehabilitation, Therapy & Technology“ veröffentlichte Studie ergab. Außerdem sind Frauen eher betroffen als Männer.

Ist Schwitzen uncool? Das sollten Sie wissen

Ist Schwitzen uncool? Das sollten Sie darüber wissen

Wissenschaftler der University of Alberta beobachteten sechs Teams an Universitäten, bei denen vor der Spielsaison die Fitness auf dem Prüfstand war. Ergebnis: Bei Volleyball kam es durchschnittlich früher in der Saison zu Verletzungen als bei Hockey oder Basketball. Frauen verletzten sich früher als Männer, und insgesamt erlitten mehr als zwei Drittel der Sportler Verletzungen - fast die Hälfte davon schon im Training vor den Spielen. Wie fit die Sportler vor der Saison waren, spielte hingegen so gut wie keine Rolle.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.