Fortbildung: Fachhelferin Altenpflege

Eine Fortbildung zur Fachhelferin Altenpflege bietet die Ländliche Erwachsenenbildung (LEB) Northeim an.

 In 100 Unterrichtsstunden und 80 Stunden Praxis werden Grundkenntnisse in den Bereichen Gerontologie, Ernährung im Alter und bei Krankheit, Haushaltsorganisation, Umgang mit Pflegefällen, Körperpflege, Hilfe am Krankenbett und Physikalische Therapie vermittelt.

Ein zweiwöchiges Praktikum in einer Sozialstation oder in einem Seniorenpflegeheim ermöglicht das Erlernen von praktischen Kenntnissen.

Der Kurs findet von Mittwoch, 3. November, bis Montag, 14. Februar, jeweils montags und mittwochs 18.30 bis 21.30 Uhr statt.

Schulungsort ist das Bildungszentrum der LEB Northeim, Göttinger Straße 31-33. (nix) Gebühr: 195 Euro.

Anmeldung bei Heinz-Willi Elter, Tel. 05563/7292

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.