Hauswirtschaft: Die Pflege

Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Auch das Wickeln von Babys ist Lernbestandteil der Hauswirtschaftsausbildung.
1 von 6
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Auch das Wickeln von Babys ist Lernbestandteil der Hauswirtschaftsausbildung.
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Auch das Wickeln von Babys ist Lernbestandteil der Hauswirtschaftsausbildung.
2 von 6
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Auch das Wickeln von Babys ist Lernbestandteil der Hauswirtschaftsausbildung.
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Auch das Wickeln von Babys ist Lernbestandteil der Hauswirtschaftsausbildung.
3 von 6
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Auch das Wickeln von Babys ist Lernbestandteil der Hauswirtschaftsausbildung.
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Auch Hilfsmittel wie der Rollstuhl kommen während der Ausbildung zum Einsatz. Hier wird zudem der Blutdruck zwecks Kontrolle gemessen.
4 von 6
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Auch Hilfsmittel wie der Rollstuhl kommen während der Ausbildung zum Einsatz. Hier wird zudem der Blutdruck zwecks Kontrolle gemessen.
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Pulskontrolle.
5 von 6
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Pulskontrolle.
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Zu den pflegerischen Aufgaben gehört auch das Bürsten der Haare.
6 von 6
Selina Weinhardt und Anastasia Reich (von hinten nach vorn): Zu den pflegerischen Aufgaben gehört auch das Bürsten der Haare.