Gesundheitstag zum Mitmachen im MediClin Reha-Zentrum am Hahnberg

+

Das MediClin Reha-Zentrum am Hahnberg und die MediClin Klinik für Akutpsychosomatik am Hahnberg laden am 26. November zu einem Gesundheitstag von 10 bis 16 Uhr ein.

„Wir wollen mit dem Gesundheitstag die Besucher über das medizinische Leistungsangebot unseres Hauses informieren und sie gleichzeitig mit den verschiedenen Vorträgen und Angeboten für eine gesunde Lebensweise sensibilisieren“, sagt der Kaufmännische Direktor Servet Dag.

Zum Programm gehören viele Angebote zum Mitmachen: So können die Besucher einen Fitnessparcours absolvieren oder testen, wie man mit einem Redondo-Ball die Muskulatur effektiv trainieren kann. Anschließende Entspannung bieten Yogakurse und Wellness-Massagen auf dem MedyJet. Beim Showkochen zeigen die Diätassistentinnen der Klinik, wie man ohne großen Aufwand leckere und gesunde Gerichte selbst zubereitet. Über gesunde Ernährung informiert auch der Vortrag „Farbstoff und Co“ der Barmer GEK. Weitere Vortragsthemen sind „Wenn der Rücken schmerzt“, „Stress: Ursache und Wirkung“ sowie „Angst: Diagnosen, Entstehung und Therapie“. Außerdem werden in der Klinik Stände ver-schiedener Krankenkassen und Firmen aufgebaut sein, an denen die Besucher ihre Hör- und Sehfähigkeit testen oder ihr biologisches Alter ermitteln lassen können. Für Kinder gibt es ein eigenes Programm mit Kinderschminken, Malen und einer Hüpfburg. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.