Gute Mundhygiene ist bei Krebsbehandlung besonders wichtig

+
Vor der Chemotherapie sollten Betroffene möglichst Zahn- oder Zahnfleischentzündungen vorbeugend behandeln lassen. 

Wer die Möglichkeit hat, sollte vor seiner Krebs-Therapie zum Zahnarzt gehen und Probleme behandeln lassen. Danach können Betroffene mit der richtigen Mundhygiene schmerzhaften Entzündungen vorbeugen.

Einige Chemo- oder Strahlentherapien bei Krebs können mit Entzündungen der Schleimhaut im Mund oder im Rachen einhergehen. Deshalb ist eine gute Mundhygiene während einer Krebstherapie besonders wichtig.

Darauf weist die Deutsche Krebsgesellschaft auf ihrem Onko-Internetportal hin. Die Entzündungen können sehr schmerzhaft sein und zu Schluckbeschwerden führen.

Betroffene verwenden am besten eine weiche Zahnbürste und eine milde Zahnpasta. Zusätzlich können alkoholfreie Mundspülungen wie etwa Salbeitee sinnvoll sein.

Wer die Möglichkeit hat, sollte noch vor Beginn einer Krebsbehandlung zum Zahnarzt gehen und Zahn- sowie Zahnfleischentzündungen, die im Verlauf der Behandlung Probleme machen könnten, behandeln lassen.

dpa/tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.