Sie ist die gute Seele des Dorfs

+
Dank mit Blumen: Beim Treffen des Seniorenkreises wurde Erna Lemke (vorne, rechts) als Leiterin verabschiedet.

Hohen Besuch gab es beim Treffen des Seniorenkreises Großenrode in dieser Woche. Ortsbürgermeister Werner Waßmann besuchte das Treffen, um Erna Lemke für ihr langjähriges Engagement zu danken. Erna Lemke gibt nach 20 Jahren die Leitung des Seniorenkreises an Gisela Waßmann ab.

„Erna Lemke ist die Seele in Großenrode“, lobte Ortsbürgermeister Waßmann, der Blumen und Pralinen überreichte. Sie hat nicht nur viele Jahre den Seniorenkreis geleitet, sondern besuche auch ältere Großenröder, wenn sie krank sind. Für ihr Engagement erhielt sie auf Anregung des Ortsrates Anfang des Jahres das Bundesverdienstkreuz.

Aus Pommern nach Großenrode

Die 85-jährige stammte aus Pommern, wurde mit ihrer Familie vertrieben und landete schließlich in Großenrode. Ihre Eltern bauten dort ein Haus, in dem sie noch heute lebt. Auch als sie in Hannover im Henriettenstift den Beruf der Altenpflegerin erlernte und dort 30 Jahre arbeitete, blieb Großenrode ihr erster Wohnsitz. Vor 20 Jahren übernahm sie die Leitung des Seniorenkreises, der von Marie Könecke und Alwine Voigt initiiert worden war. Einmal im Monat hat sie zur Zusammenkunft eingeladen, bei der stets alle Senioren des Ortes willkommen waren und sind. Bei Kaffee und Kuchen wird viel geklönt oder es werden Geschichten vorgelesen.

Nachfolgerin ist Gisela Waßmann

Der Ortsbürgermeister ehrte Lemke zusammen mit der neuen Seniorenkreis-Leiterin Gisela Waßmann. Ulrike Könecke, die mit Brunhilde Himme als Helferin fungiert, hatte extra einen Wandteller getöpfert. Der Seniorenkreis kommt jeden zweiten Dienstag im Monat zusammen.

Das nächste Treffen ist am Dienstag, 13. September, ab 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.

Weitere Informationen gibt Gisela Waßmann, Telefon 0 55 03/22 42. (zsv)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.