An heißen Tagen abends warm essen - Buttermilch ist ideal fürs Büro

+

An heißen Sommertagen wird die warme Mahlzeit am besten auf die Abendstunden verschoben. Ein Salat ist mittags besser für die Verdauung.

Allerdings sollte das Dressing nicht zu kalorienreich sein, rät Elektra Polychronidou vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) in Potsdam. „Käse, Thunfisch und Ei sind in Ordnung - es kommt auf die Menge an.“

Als Zwischenmahlzeiten eigneten sich Obst und Gemüse. Ansonsten gilt: Mindestens 1,5 Liter trinken. Suppen und Eintöpfe helfen zusätzlich, den Flüssigkeitshaushalt bei Hitze im Gleichgewicht zu halten.

Buttermilch ist ideales Büro-Getränk - auch bei Hitze

Buttermilch eignet sich sehr gut als Büro-Getränk. „Sie hat viele Nährstoffe und Vitamine“, erklärt Ernährungscoach Reinhard-Karl Üblacker. „Gleichzeitig ist sie fast fettfrei und belastet den Körper nicht.“ Für heiße Tage rät er, in die Buttermilch eine frisch gepresste Zitrone zu geben. Das lösche den Durst, schmecke gut und sei gesund. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.