Kontrolle ist besser

Herzinfarkt vorbeugen: Unter dieser Grenze sollte Ihr LDL-Cholesterin liegen

Ein grüner Apfel mit zwei schwarzen Herzen auf der Schale liegt auf einem Holzbrett vor einer Holzwand. (Symbolbild)
+
Wer frühzeitig Blutdruck und LDL-Cholesterin kontrolliert, hat ein sehr geringes Risiko für einen Herzinfarkt. (Symbolbild)

Das Risiko eines Herzinfarktes lässt sich einem Kardiologen zufolge um 90 Prozent senken, wenn der Cholesterin-Wert dauerhaft unter dieser Grenze liegt.

Berlin – Eine der häufigsten Herzerkrankungen ist der Herzinfarkt. Wenn ein Plaque, eine Ablagerung in den Blutgefäßen, in den Herzgefäßen einreißt, führt das zu einer Gerinselbildung. Ein Herzinfarkt ist immer lebensbedrohlich. Wer Symptome bemerkt, sollte daher nicht zögern und sofort die 112 wählen.
Die Risikofaktoren eines Herzinfarktes lesen Sie auf 24vita.de*

Wer die wichtigsten Faktoren kennt, welche die eigene Herz-Gesundheit gefährden, kann sie auch gezielt angehen und das Risiko senken. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.