Plätze frei im Kurs für Hospiz-Helfer

Die Palliativstation des Nephrolgischen Zentrums Niedersachsen (NZN), der Ambulante Hospizdienste Alpha sowie das Hospiz Hann. Münden, das 2012 eingeweiht werden soll, suchen ehrenamtliche Helfer.

Sie sollen Schwerstkranke, Sterbende und deren Angehörige auf ihrem Weg des Abschiednehmens begleiten. Wer gerne anderen bei der Vorbereitung von Feiern und Treffen hilft, Kuchen backt oder organisiert, kann die Betroffenen und ihre Familien entlasten. Auch, wer bei der Pflege des Hospizgartens helfen will, ist willkommen.

Schulung vermittelt Kompetenzen

In einer Schulung werden die Kompetenzen der Freiwilligen vertieft. Das ist wichtig, denn die Auseinandersetzung mit dem Lebensende zu Lebzeiten ist oft nicht einfach.

Anmeldung

Im Vorbereitungskurs, der am Donnerstag, 10. Februar, um 19 Uhr beginnt, sind noch Plätze frei.

Interessierte können sich telefonisch melden unter 0 55 41/9 96-3 14 im NZN oder unter 0 55 41/ 98 19 19 beim Ambulanten Hospizdienst Alpha. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.