Für Jugendliche geht Schönheit vor Gesundheit

+
Beim Bräunen geht für Teenager Schönheit vor Gesundheit

Frankfurt/Main - Beim Sonnenbad denken Jugendliche vor allem an ihre Bräune, mögliche Schäden der Haut hingegen sind kaum ein Thema.

Wie eine Umfrage der “Apotheken Umschau“ ergeben hat, wird gebräunte Haut von 70,7 Prozent der 14- bis 19-Jährigen als Zeichen von Schönheit und Fitness betrachtet, während blasse Haut im Sommer für 54,8 Prozent als unattraktiv gilt. Angst vor Hautkrebs und Hautalterung durch UV-Licht sei in der Altersgruppe wenig verbreitet, heißt es weiter. 58,4 Prozent haben sich der Untersuchung zufolge bisher noch gar keine Gedanken über mögliche Hautschädigungen durch intensive Sonnenstrahlung gemacht. Sonnencreme nutzten demnach 70,6 Prozent der Teenager nur am Strand oder im Hochgebirge.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.