Menschliche Chimäre

Junges Model hat DAS von Geburt an - der Grund ist unfassbar traurig

Taylor Muhl hat von Geburt an eine riesige Verfärbung auf ihrem Bauch. Lange wusste das junge Model nicht, was es ist – doch dann erfährt sie die traurige Wahrheit. 

Taylor Muhl ist eine menschliche Chimäre – so nennt man eine Person, die unterschiedliches Erbgut in sich trägt. Doch das Model aus Los Angeles wusste das lange Zeit gar nicht. Das einzige, was sie von Geburt an trug, war ein riesiges Muttermal auf ihrem Bauch.

Junge Frau lebt mit riesigem Fleck - bis sie erfährt, dass sie ein zweieiiger Zwilling ist

So schien es zumindest auf den ersten Blick – doch irgendwann stellte ein Arzt fest, dass eigentlich zwei Menschen in Taylors Körper leben. Das bedeutet konkret: "Ich bin ein zweieiiger Zwilling. Ich bin im Mutterleib mit meinem Geschwisterchen verschmolzen und trage seinen genetischen Aufbau in meinem eigenen Körper", erklärt sie gegenüber dem US-amerikanischen People-Magazin.

Für sie war die Diagnose anfangs nicht leicht zu ertragen – schließlich gesteht sie: "Zuerst war ich geschockt. Dann war ich sehr traurig, ich dachte mir 'Oh mein Gott! Ich hätte einen Zwilling haben können, ein Geschwisterchen, dem ich hoffentlich sehr nahe gestanden hätte."

Auch interessant: Diese Zwillinge scheinen gleich - bis auf ein pikantes Detail .

So lebt es sich mit zwei Menschen in einem Körper

Allerdings fühlte sie sich kurz nach dem Befund auch endlich wieder wohler in ihrer Haut. Nun wusste sie endlich den Grund dafür, warum sie auf so viele Nahrungsmittel sensibel reagierte und warum sie einen Zahn mehr auf der linken Seite hatte. Ihrem Körper fällt es schließlich sehr schwer, die Bedürfnisse und Anforderungen zweier Immunsysteme und zweier Kreisläufe unter einen Hut zu bringen.

Lesen Sie auch: Diese junge Mutter bekommt zwei Kinder auf einmal - doch nur eines ist von ihr.

Außerdem hat sie nun den Mut gefunden, sich der Öffentlichkeit stolz so zu präsentieren, wie sie ist - mit ihrem Markenzeichen macht die junge Frau dank sexy Dessous-Fotos sogar bereits in den sozialen Netzwerken von sich reden.

Lesen Sie auch: Nach dem Solariumsbesuch sieht dieses junge US-Model nicht mehr so aus wie auf diesem Foto.

jp

Zwillingsfestival: Hier sehen Sie alle doppelt

Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP
Im französischen Pleucadeuc sind Zwillinge, Drillinge und Vierlinge zusammengekommen - dabei entstanden diese ungewöhnlichen Bilder. © AFP

Rubriklistenbild: © F acebook/Taylor Muhl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.