Käse ist besonders reich an Calcium

+
Wer zum Frühstück ein Brötchen mit zwei Scheiben Käse isst, hat schon am Morgen etwas für die Calciumversorgung getan. Foto: Fredrik von Erichsen

München (dpa/tmn) - Calcium ist wichtig für gesunde Knochen und Zähne sowie für den Blutdruck. Erwachsene sollten rund 1000 Milligramm Calcium pro Tag aufnehmen. Das ist gut durch Milchprodukte möglich. Aber auch bestimmte Gemüsesorten sind calciumreich.

In Käse steckt besonders viel Calcium. Mit bis zu 1300 Milligramm pro 100 Gramm lässt sich mit Käse deshalb schon gut ein Teil des täglichen Calciumbedarfs decken. In Milch und Joghurt stecken etwa 120 Milligramm pro 100 Gramm. Darauf weist die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft hin. Für Erwachsene werden laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) etwa 1000 Milligramm Calcium pro Tag empfohlen. Nach Milchprodukten sind calciumreiche Gemüsearten wie Brokkoli, Grünkohl und Rucola wichtige Lieferanten für den Mineralstoff.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.