Kein Gruß ohne Kuss

+

Ein Küsschen muss einfach sein: Wer sich mit einer Freundin trifft, der kommt meist nicht herum ums "Bussi-Bussi"-Ritual.

Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals " www.apotheken-umschau.de " begrüßt und verabschiedet die Hälfte der Frauen (51,5 %) gute Freunde immer mit Küsschen.

Besonders verbreitet ist diese Gewohnheit bei Teens und Twens (14- bis 29-jährige Frauen: 74,9 %), aber auch Frauen zwischen 30 und 50 sind einem Begrüßungsküsschen durchaus nicht abgeneigt (30- bis 49-jährige Frauen: 58,1 %). Älteren ist dieses Ritual eher fremd (ab 70-jährige Frauen: 25,5 %).

Skeptisch sind  viele Männer. Fast drei Viertel von ihnen (73,0 %) bevorzugen doch einen Handschlag oder ein sachliches Nicken zur Begrüßung oder Verabschiedung. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.