Würziger Geschmack

Kerbel schmeckt lecker zu Suppe oder Salat

+
Kerbel (Anthriscus cerefolium) verleiht Gerichten einen kräftig-würzigen Geschmack, sollte aber erst kurz vor dem Servieren drübergestreut werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Kerbel passt zu vielen Gerichten. Vor allem bei Suppen und Salaten sorgt er für eine angenehme Würze. Zudem ist das Kraut sehr gesund, wie das Bundeszentrum für Ernährung erläutert.

Bonn (dpa/tmn) - Kerbel ist ein zartes Kraut, das Fisch, Geflügel und Salate verfeinert. Man kann aber auch eine Suppe aus den grünen Blättern kochen: Dafür werden Kartoffeln und Zwiebeln klein geschnitten, gegart, püriert und mit Milch und fein gehacktem Kerbel kurz aufgekocht, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung.

Frischer Kerbel duftet fein-süßlich und hat einen würzigen Geschmack. Das gehackte Grün wird nicht mitgegart, sondern erst kurz vor dem Servieren über das fertige Essen gestreut.

Wer viel Kerbel isst, tut damit auch etwas für seine Gesundheit: Das Kraut enthält ätherische Öle, Vitamin A und C, Eisen, Magnesium und Kalzium.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.