Grenzt an ein Wunder

Kurios: Dieses Baby war so schwer krank, dass es zweimal geboren wurde

Es grenzt an ein Wunder: Baby Jackson war so schwer krank, dass es unbedingt operiert werden musste. Damit das gelingt, wurde der kleine Junge zweimal geboren.

"Natürlich bekommt er zwei Mal im Jahr einen Geburtstagskuchen", verrät Joni Reinkemeyer der britischen Sun. Die Rede ist von ihrem Söhnchen Jackson. Dieser hatte einen harten – und auch sehr ungewöhnlichen – Start ins Leben. Schließlich wurde er zweimal geboren – das erste Mal im Oktober 2017 und dann noch einmal im Dezember desselben Jahres.

Ungeborenes ist schwerkrank – für eine OP wird er zweimal geboren

Der kuriose Grund: Ärzte hatten während der Schwangerschaft der US-Amerikanerin festgestellt, dass er Fruchtwasser in seiner Wirbelsäule hatte. Sie eröffneten Reinkemeyer und ihrem Freund Chris Skain, dass ihr ungeborener Sohn wohl deshalb niemals stehen und gehen werden könne. Die werdenden Eltern waren zu Tode betrübt – aber entschlossen, alles Erdenkliche zu tun, um Jackson zu retten.

Schließlich schlugen die Ärzte im "St. Louis Children's Hospital" eine sehr riskante OP vor, bei der die Gebärmutter samt dem Ungeborenen aus dem Bauch geholt, das Kind operiert und sogleich wieder in den Bauch zurückgelegt wird. "Sie warnten uns davor, dass unser Kind diese Operation nicht überleben könnte. (...) Aber nach langem Hin und Her haben Chris und ich uns für die OP entschieden" verrät Reinkemeyer gegenüber der britischen Sun.

Auch tragisch: Dieses junge Model hat eine Zwillingsschwester - doch die ist in ihr .

Mutter hat starke Schmerzen – doch es folgt ein Happy-End

So holte ein Team aus 32 Ärzten den Jungen, der zu diesem Zeitpunkt nur 500 Gramm wog, am 10. Oktober 2017 auf die Welt. Die Operation verlief erfolgreich und so musste Reinkemeyer, die allerdings starke Schmerzen hatte, da ihre Bauchmuskeln bei der OP durchtrennt worden waren, im Krankenhaus zehn Wochen lang warten. Doch es hat sich gelohnt – am Ende verlief die zweite Geburt reibungslos. Heute sind Mutter und Kind kerngesund.

Ebenfalls kurios: Diese Frau bekam drei Babys in nur elf Monaten.

Lesen Sie auch: Diese junge Mutter wachte plötzlich in der Nacht mit üblen Bauchkrämpfen auf - später entdecken Ärzte, warum.

jp

Rubriklistenbild: © Facebook / Jonki Reinkemeyer (Scree nshot)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.