Lecker mit Hackfleisch: Mangoldblätter kann man zum Füllen

+
Mangold ist ein vielseitiges Gemüse. Foto: Andrea Warnecke

Mangoldblätter ist ein schmackhaftes Gemüse. Die Blätter haben eine feste Struktur. Deshalb lassen sie sich gut füllen.

Bonn (dpa/tmn) - Mangold hat etwas festere Blätter als Blattspinat. Deshalb kann das Gemüse ähnlich wie eine Kohlroulade mit Hackfleisch gefüllt werden. Auch Kräuter wie Thymian und Oregano sowie Schafskäse passen gut in die Füllung. Sogar die Stiele des Gemüses können gegessen werden, erläutert der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer. Sie werden ähnlich wie Spargel zubereitet. Dabei kommt Farbe auf den Teller, denn Mangold gibt es mit weißen, gelben, orangen und violettfarbenen Stielen. Die Blätter sind besonders reich an Vitamin C, Vitamin B2 und Provitamin A.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.