Mit Roter Bete einen winterlichen Cocktail mixen

+
Mit Roter Bete lässt sich schnell und einfach ein kalter Winter-Cocktail mixen. Foto: IDM/Peter Rees

Berlin (dpa/tmn) - Dieser Drink enthält keinen Alkohol, dafür aber jede Menge Vitamine. Die sind gerade im Winter wichtig fürs Immunsystem. Gebraucht werden: Rote Bete, Walnusssirup, Birnen- und Zitronensaft.

Mit Roter Bete und Walnüssen lässt sich in der kalten Jahreszeit ein alkoholfreier Winter-Cocktail mischen: Dafür schneiden Verbraucher eine halbe Knolle Rote Bete in Würfel und zerdrücken sie anschließend im Mörser. Dann kommen 40 Milliliter Walnusssirup, 100 Milliliter Birnensaft und 60 Milliliter frisch gepresster Zitronensaft hinzu, erklärt die Informationszentrale Deutsches Mineralwasser.

Der Mix wird geschüttelt und durch ein Sieb in zwei mit Eiswürfeln gefüllte Gläser gegossen. Das Ganze füllen Verbraucher anschließend mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser auf. Zur Dekoration können sie eine Birnenspalte aufs Glas setzen und diese mit Zimt bestäuben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.