Morbus Sudeck: Mit einem Spiegel das Gehirn überlisten

http://www.youtube.com/hnaonline - Kassel: Patienten, die unter Morbus Sudeck leiden - auch komplexes regionales Schmerzsyndrom genannt - kann mit der Spiegeltherapie geholfen werden. Dazu wird das Gehirn der Betroffenen bei Therapieübungen mit einem Spiegel getäuscht. Wir haben im Roten Kreuz Krankenhaus Kassel mit einer Patientin und dem zuständigen Chefarzt über die Therapie gesprochen.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
So ungesund sind E-Zigaretten wirklich
Viele Raucher wechseln auf E-Zigaretten - in dem Glauben, diese seien nicht so schädlich wie normale Zigaretten. …
So ungesund sind E-Zigaretten wirklich
Video
Diese Lebensmittel machen die Pille unwirksam
Vorsicht! Die Wirkung der Anti-Baby-Pille kann außer Kraft gesetzt werden, wenn Sie von manchen Dingen zu viel essen. …
Diese Lebensmittel machen die Pille unwirksam