Morbus Sudeck: Mit einem Spiegel das Gehirn überlisten

http://www.youtube.com/hnaonline - Kassel: Patienten, die unter Morbus Sudeck leiden - auch komplexes regionales Schmerzsyndrom genannt - kann mit der Spiegeltherapie geholfen werden. Dazu wird das Gehirn der Betroffenen bei Therapieübungen mit einem Spiegel getäuscht. Wir haben im Roten Kreuz Krankenhaus Kassel mit einer Patientin und dem zuständigen Chefarzt über die Therapie gesprochen.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Intimrasur: Dieser Fehler kann zu Krankheiten führen
München - Intimrasur gehört vor allem bei Frauen oftmals zu den regelmäßigen Beauty-Ritualen. Doch dass die Rasur zu …
Intimrasur: Dieser Fehler kann zu Krankheiten führen
Video
Kein Wasser! Dieses Getränk kühlt Ihren Körper
Wenn es im Sommer richtig heiß ist, kühlt man sich gerne mit einem kalten Wasser ab! Es gibt aber ein Getränk, das …
Kein Wasser! Dieses Getränk kühlt Ihren Körper