Intensive Qualitätssicherung

+
Familienunternehmen mit Tradition: Das Ehepaar Wilfried und Liane Mund.

Am 11. Juni wird beim Mund Pflegedienst in Kassel, Harleshäuser Straße 124A, gefeiert. Mit Interessenten, Patienten, Mitarbeitern und Geschäftspartnern soll an diesem Tag das 20-jährige Bestehen des Familienunternehmens mit einem Fest gewürdigt werden.

„Im Juni 1996 hat meine Mutter Liane Mund den Betrieb gegründet, die ersten Dienstbesprechungen mit drei Mitarbeitern fanden im Wohnzimmer meiner Eltern statt“, erzählt Claudia Ulloa über die Anfänge des Mund Pflegedienstes. Zu den ersten Mitarbeitern zählte auch Gerda Schramm-Weitzel, die viele Jahre als Pflegedienstleiterin im Unternehmen wirkte und 2013 den Staffelstab an Stefan Blasche weitergab. „Frau Schramm-Weitzel ist seit einem Jahr im Ruhestand und wir danken ihr sehr herzlich für ihren Einsatz hier“, sagt Claudia Ulloa.

Download

PDF der Sonderseite Pflegedienste vor Ort

1999 stieg Ehemann und Vater Wilfried Mund in die Firma ein, es wurden Büroräume am Felsenkeller bezogen. 2004 wurde in die Harleshäuser Straße 124A umgezogen, danach wurde das Familien-Team mit Alexander Mund, Claudia Ulloa und Patricia Westhof abgerundet. Rund 60 Mitarbeiter betreuen inzwischen fast 200 Patienten. Examinierte Pflegekräfte, Hauswirtschafter, Qualitätsmanager, Hygienebeauftragte, Wundmanager und Kaufleute im Gesundheitswesen sind die Garanten für erstklassigen Service. Aktuellen Qualitätsanforderungen wird mit der ständigen Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter und einer intensiven Qualitätssicherung Rechnung getragen.

Außerdem kümmert man sich um den „Pflegenachwuchs“, denn der Pflegedienst Mund ist seit vielen Jahren Ausbildungsbetrieb. (pcj)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.