Keine Angst vor dem PC

+
Wie erstellt man einen Ordner?: Anja Flamme aus Zierenberg (von links), Günter Grotmann-Höfling aus Vellmar, Bernhard Gödde aus Fritzlar, Peter Reckers aus Baunatal und Ingrid Battefeld aus Niestetal beim HNA-Computerkurs.

Im Sitzungssaal des HNA-Presse- und Druckzentrums saßen die Teilnehmer der HNA-Akademie vor ihren Computern. Manche sehr entspannt, andere rauften sich die Haare.

Ingrid Battefeld stöhnt auf: „Das lerne ich nie.“ Ruhig wendet sich Thomas Kadenbach, Seminarleiter der HNA-Computerkurse, der 54-Jährigen zu und erklärt ihr, wie man mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows 7 arbeitet.

Ingrid Battefeld aus Niesetal ist angetan von dem HNA-Akademie-Angebot. Die pensionierte Englischlehrerin musste sich zwangsläufig mit dem Computer und dem Internet vertraut machen. „Als freiberufliche Dozentin musste ich mir das E-Mail-Schreiben beibringen, weil ich meine Stundenpläne nur noch auf elektronischem Weg erhalte“, sagt Battefeld.

Mittlerweile möchte sie auf ihren tragbaren Computer und das Internet nicht mehr verzichten. Sie nutzt das Online-Angebot der HNA regelmäßig: „Ich bin oft auf HNA online, schaue mir die Gesundheitsseite und die Videos an.“ Auf die gedruckte Ausgabe der HNA möchte die Leserin aber trotzdem nicht verzichten: „Ich sitze gern im Garten und lese die Zeitung.“

Computerkurs der HNA-Akademie

Das Computerkurs-Angebot der HNA-Akademie war ein voller Erfolg: 113 Männer und Frauen aus der Region nahmen teil, fast alle Veranstaltungen waren ausgebucht. Das Angebot ist vielfältig. Vom Einsteigerkurs für PC-Neulinge ohne Vorkenntnis bis hin zu Bild- und Textverarbeitungs-Kursen für Fortgeschrittene.

Thomas Kadenbach aus Aachen hat sich deutschlandweit auf Verlagskurse spezialisiert. Seit vier Jahren vermittelt er sein Wissen rund um den Computer. Um seinen Kursteilnehmern möglichst viel beizubringen, erstellt er eigene Schulungsmaterialien: „Mit den Unterlagen können die Teilnehmer das gelernte Wissen zu Hause Schritt für Schritt wiederholen.“

Rolf Selig aus Kassel nimmt das erste Mal an einem HNA--Computerkurs teil. Der 68-jährige Zahntechniker möchte das neue Betriebssystem Windows 7 kennenlernen. Der Übergang von Windows XP auf Windows 7 bereite ihm einige Probleme, deshalb habe er sich für die Schulung entschieden. „Ich habe viel Neues dazugelernt und jetzt einen besseren Überblick“, sagt Selig.

Die nächsten Kurse

Im Frühjahr soll es neue Kurse bei der HNA geben. Die Termine werden rechtzeitig veröffentlicht. (Von Alia Shuhaiber)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.