Psoriasis-Gespräch in Baunatal

+
Veranstalten die Diskussionsrunde: Apothekerin Ulrike Jöllenbeck (rechts) und Hautarzt Dr. Hans-Joachim Kaiser.

Am Mittwoch, 12. Juni, findet ab 19 Uhr im medizinischen Versorgungszentrum Medikum, Stettiner Str. 17 A, in Baunatal eine Diskussionsrunde mit Experten zum Thema Schuppenflechte statt.

Neuer Mut. Neue Hoffnung. Neue Kraft. – Dies alles möchte das Psoriasis-Gespräch vermitteln, das am 12. Juni von der Preis-Gut Apotheke und dem örtlichen Dermatologen Dr. Hans-Joachim Kaiser mit Unterstützung von AbbVie Deutschland in Baunatal veranstaltet wird.

Hier erhalten Menschen mit Schuppenflechte (Psoriasis) wertvolle Informationen zu dieser entzündlichen Krankheit mit ihren vielen unterschiedlichen Ausprägungen. Die Schuppenflechte zeigt sich zumeist auf der Haut, etwa im Gesicht oder an den Armen. Sie kann jedoch auch die Kopfhaut, Nägel und sogar die Gelenke in Form einer Arthritis betreffen – ganz zu schweigen von den psychischen Auswirkungen.

Da die „Plaques“ genannten roten, schuppigen Stellen auf der Haut mitunter deutlich sichtbar sind, meiden Menschen mit Psoriasis oftmals Kontakte mit anderen Menschen und isolieren sich zunehmend von der Außenwelt. Dies kann sowohl die berufliche Entwicklung als auch das Beziehungsleben stark beeinträchtigen.

Doch die Schuppenflechte ist keine Erkrankung, die einfach so hingenommen werden muss. Die Psoriasis kann viel von ihrem Schrecken verlieren, wenn man gut informiert ist und Handlungsoptionen kennt. Daher stehen die Aufklärung der Teilnehmer über das Krankheitsbild und die Ursachen einer Psoriasis sowie aktuell verfügbare Therapiemöglichkeiten und Erfahrungsberichte im Vordergrund der Diskussionsrunde. Ziel ist es, Menschen mit Schuppenflechte aufklärend zu unterstützen und zu ermutigen, sich nicht von der Erkrankung in die Knie zwingen zu lassen.

Der Baunataler Dermatologe Dr. Hans-Joachim Kaiser wird in einem Einführungsvortrag Wissenswertes zur Schuppenflechte erläutern. Im Anschluss haben alle Teilnehmer die Gelegenheit, in einer moderierten Gesprächsrunde ihre Ansichten und Erfahrungen auszutauschen und mit den Experten vor Ort zu diskutieren – beispielsweise zum Alltag mit Psoriasis.

Das Psoriasis-Gespräch in Baunatal findet statt am

Mittwoch, 12. Juni, ab 19 Uhr im medizinischen Versorgungszentrum Medikum, Stettiner Str. 17 A, 34225 Baunatal.

Weitere Informationen gibt es online unter www.Psoriasis-Gespraeche.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.