Qualifikation für Begleitung von Senioren

+
Hilft wo sie kann: Seniorenbegleiterin Elisabeth Stück.

Eine kostenfreie Qualifizierung für Frauen und Männer, die ein besonderes Ehrenamt suchen und sich vorstellen können, ältere Menschen ehrenamtlich bei Spaziergängen, Arztbesuchen oder Ähnlichem zu begleiten, bietet die evangelische Familienbildungsstätte ab Ende Oktober an.

Themen wie Gesprächsführung, Beschäftigungsmöglichkeiten, Gesundheit sowie rechtliche und soziale Grundlagen sollen erarbeitet werden. Beginn ist am 26. Oktober, jeweils mittwochs von 17 bis 19.30 Uhr. Der Kurs umfasst sieben Abendveranstaltungen und zwei Veranstaltungen am Samstag. Im Anschluss finden Hospitationen in unterschiedlichen Senioreneinrichtungen statt. Die theoretische Schulung endet vor den Weihnachtsferien. Im Frühjahr 2012 gibt es die Möglichkeit der Weiterqualifizierung im Bereich Demenzbegleitung. Kontakt unter Telefon 0 56 51/3 37 70 18 und unter 0 56 51/3 37 70 12.

(gus)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.