Rhetorik, EDV und Rente

Die Arbeiterwohlfahrt Northeim und die Ehrenamtsagentur im Landkreis Northeim bieten bis Dezember mehrere Kurse an. Zunächst sind drei EDV-Grundkurse für Senioren geplant.

Darin eignen sich die Teilnehmer Basiswissen und Funktionsweise eines PC und Grundkenntnisse über Aufbau sowie Funktion des Internets an.

Die Kurse beginnen am Mittwoch, 14. September, am Mittwoch, 12. Oktober, und am Mittwoch, 9. November, und finden jeweils insgesamt viermal in den darauffolgenden Wochen statt. Die Teilnahme kostet 40 Euro. Teilnehmer sollten über einen eigenen Laptop verfügen. Ansonsten sollte dies bei der Anmeldung angegeben werden.

Infoveranstaltung zum Thema Rente

Des Weiteren ist eine Infoveranstaltung rund um das Thema Rente geplant. Diese richtet sich in zwei Sitzungen an Berufstätige und Berufseinsteiger. Am Donnerstag, 15. und 22. September, 13. und 22. Oktober, und am 10. sowie 17. November wird die Frage erörtert, was die Teilnehmer von der gesetzlichen Rentenversicherung erwarten können. Außerdem werden die individuellen Vorsorgemöglichkeiten behandelt und es wird gelernt, wie sich der Rentenanspruch errechnet. Die Teilnahme kostet zehn Euro.

Rhetorik-Kurs für Ehrenamtliche

Daneben findet am Donnerstag, 29. September und 6. Oktober, am 27. Oktober und 3. November und am 24. November sowie 1. Dezember an zwei Terminen ein Rhetorik-Kurs für Ehrenamtliche statt. Für 25 Euro lernen die Teilnehmer, ihre Gesprächsführung zu verbessern, eindrucksvolle Vorträge und Reden zu halten und souverän knifflige Gesprächssituationen zu meistern.

Die EDV-Kurse finden von 16.30 bis 19 Uhr in der Geschäftsstelle der Awo, Am Entenmarkt 3, statt. Die weiteren Kurse werden in der „Alten Wache“, Am Markt, von 17 bis 19 Uhr angeboten.

(nix)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.