Richtiges Händewaschen in 40 Sekunden

+
Richtiges Händewaschen in 40 Sekunden.

Berlin - Hände können Krankheitserreger verbreiten - das ist spätestens seit der EHEC-Epidemie bekannt. Deshalb sollten sie regelmäßig gewaschen werden. Wie man es richtig macht, erfahren Sie hier.

Händewaschen empfiehlt sich vor der Essenszubereitung sowie vor den Mahlzeiten und immer nach dem Toilettengang.

Die AOK gibt Tipps, wie die Hände in 40 Sekunden gründlich sauber zu bekommen sind:

  1. Hände unter fließendes Wasser halten
  2. Seife - am besten aus dem Spender - in die Handfläche geben
  3. Handflächen aneinander reiben und mit verschränkten Fingern verteilen
  4. beide Daumen mit der jeweils anderen Hand umschließen und rotierend reiben
  5. Fingerkuppen im Handteller kreisend bewegen
  6. Hände gründlich mit Wasser abspülen
  7. sorgfältig abtrocknen, am besten mit einem Einwegtuch
  8. mit dem Tuch den Wasserhahn zudrehen und das Tuch entsorgen
    dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.