Schimmelpilzallergie ähnelt Heuschnupfen

+
Heuschnupfen? Könnte auch eine Schimmelpilzallergie sein.

Hannover - Die Nase trieft und die Augen tränen: Was häufig wie typischer Heuschnupfen aussieht, hat oftmals ganz andere Gründe.

Hinter typischen Heuschnupfen-Beschwerden steckt oft eine Schimmelpilzallergie. Die Deutsche Lungenstiftung in Hannover rät deshalb, sich bei Niesreiz, gereizten Schleimhäuten oder Müdigkeit von einem Facharzt auf die tatsächliche Ursache untersuchen zu lassen.

Bleibt eine Schimmelpilzallergie unbehandelt, könne sie zu chronischen Erkrankungen wie Asthma bronchiale führen. Schimmelsporen gehörten zu den wichtigsten Allergieauslösern im Haus. Schätzungen zufolge ist jede dritte Wohnung in Deutschland von Schimmelpilzen befallen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.