Nichtraucher-Video

Diese schwarze Tinte soll Raucher schockieren 

+
Diese schwarze Tinte wird Sie zum Nichtraucher machen.

Um Raucher von ihrem Laster abzubringen, benutzt die thailändische Gesundheitsbehörde Thai Health eine besonders eindrucksvolle, aber auch krasse Art.

In einem zweiminütigen Video ist eine schwarze Tinte zu sehen, die einen wirklich zum Schaudern bringt.

Der Clip trägt den Titel "The Message from the Lungs" (zu deutsch: "Die Botschaft von den Lungen") und soll selbst passionierte Tabak-Konsumenten überzeugen, die Finger von ihren Zigaretten zu lassen.

Denn die schwarze Flüssigkeit stammt von Rauchern gespendeten Lungen. Aus den Organen haben Wissenschaftler der Chulalongkorn University erstmals diese schwarze Substanz extrahiert. In klassischen Tintenfässchen abgefüllt und mit dem Etikett "The Black Lung Ink" versehen, machen diese Gläschen jetzt für jeden sichtbar, wie Zigaretten der Lunge und dem Körper schaden.

The Message from the Lungs

The Message from the Lungs (Thai Health Promotion Foundation) from Bbdo Proximity Thailand on Vimeo.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.