Sport, gesunde Ernährung und Normalgewicht

+
Wer einen gesunden Lebensstil pflegt, sich bewegt, gesund isst und ein normales Gewicht hält, senkt sein Risiko, an einem Schlaganfall zu erkranken.

Es gibt kein Allheilmittel gegen Krankheiten, doch wer sich an die Grundregeln eines gesunden Lebens, Sport, gesunde Ernährung und Normalgewicht, hält, hat gute Chancen einem Schlaganfall vorzubeugen.

Lesen Sie auch:

Die Symptome eines Schlaganfalls

„Stroke Unit“ - Was ist das?

Einen absoluten Schutz vor einem Schlaganfall gibt es nicht. Es kann jeden treffen, auch junge Leute – wenn auch viel seltener. Jeder kann aber Einfluss nehmen auf sein persönliches Gesundheitsrisiko.

Faktoren, die den Schlaganfall begünstigen:

  • Rauchen
  • hoher Blutdruck
  • Zuckerkrankheit
  • hohe Blutfette

Ihr Risiko mindern Sie mit:

  • Sport
  • gesunde Ernährung
  • normales Körpergewicht

Treten die Störungen auf, müssen sie konsequent behandelt werden – bevor ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt auftritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.