Statistik: Gemeinsam alt werden klappt in Deutschland gut

Deutschland ist für glückliche Ehepaare ein guter Platz zum alt werden. EU-weit gibt es nur in den Niederlanden mehr Männer und Frauen über 65 Jahre, die mit ihrem Partner gemeinsam in einem Haushalt leben.

Das geht aus einer Erhebung des europäischen Statistikamts Eurostat hervor, die in Luxemburg veröffentlicht wurde. Demnach lebten 2008 in Deutschland 71 Prozent der Männer und 53 Prozent der Frauen über 65 Jahren in Gesellschaft ihres Partners.

In den Niederlanden waren es 75 Prozent der Männer und 47 Prozent der Frauen. Senioren in Alten- oder Pflegeheimen wurden bei der Auswertung nicht berücksichtigt. Dagegen sind in Skandinavien die Chancen, gemeinsam bis ins hohe Alter zusammen zu leben, EU-weit am kleinsten. Über die Hälfte aller Seniorinnen in Dänemark, Finnland und Schweden wohnt alleine, bei den Männern ist es jeder vierte. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.