Studie: Händewaschen gegen Zweifel

+
"Hände waschen nicht vergessen" - Händewaschen mit Wasser und Seife ist der wirksamste und kostengünstigste Weg, uns vor Krankheiten zu schützen.

Haltgriff im Bus, die Spülung im Klo - fassen wir solche Dinge an, waschen wir uns die Hände. Doch Händewaschen ist viel mehr als Hygiene. Lesen Sie was Psychologen jetzt gefunden haben. 

Nach einer schwierigen Entscheidung sollte man sich die Hände waschen. Der Grund: Nach der Reinigung können Menschen die getroffene Wahl besser akzeptieren, wie amerikanische Psychologen in der Zeitschrift “Science“ berichten.

Frühere Studien hatten bereits gezeigt, dass Menschen sich nach ethisch fragwürdigen Beschlüssen die Hände buchstäblich von Schuldgefühlen reinwaschen können. Aber der Effekt der Säuberung geht offenbar weit über moralische Fragen hinaus.

Die Psychologen der Universität von Michigan zeigten Studenten zunächst 30 CDs, aus denen die Teilnehmer eine Rangliste der Top Ten erstellen sollten. Als Belohnung durften sie dann zwischen dem fünft- und sechstplatzierten Tonträger wählen. Danach sollten die Probanden - in einem vermeintlich anderen Versuch - Flüssigseife bewerten, eine Hälfte nur durch optische Inspektion der Flasche, die übrigen durch Händewaschen.

Welchen Lebensmittel-Ketten die Verbraucher vertrauen

Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
In den vergangenen Monaten kamen einige Lebensmittel-Ketten unter anderem wegen Preisabsprachen und bespitzeltem Personal ins Gerede. Das Institut für Handelsforschung in Köln wollte deshalb wissen: Wie hoch ist das Vertrauen der Verbraucher in die Unternehmen des Lebensmittel-Einzelhandels. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
Alle lieben Aldi: Mit 72 Prozent genießt der Discounter das höchste Vertrauen der Verbraucher. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
Edeka liegt mit 66 Prozent Zustimmung auf Platz 2. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
3. Platz: 62 Prozent der Verbraucher vertrauen REWE. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
Dem Discounter Lidl schenken 59 Prozent ihr Vertrauen. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
Über die Hälfte der Verbraucher (56 Prozent) vertrauen Kaufland. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
Real genießt das Vertrauen von 52 Prozent der Verbraucher. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
Etwas weniger als die Hälfte der Befragten (46 Prozent) gaben Netto ihre Zustimmung. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
Plus genießt das Vertrauen von 44 Prozent der Verbraucher. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
42 Prozent  vertrauen Penny. © dpa
Studie Verbraucher Vertrauen in Einzelhandel
Kaiser's kommt auf 41 Prozent. © dpa

 Im letzten Durchgang sollten die Studenten dann die zehn Lieblings-CDs neu bewerten. Wer sich nicht die Hände gewaschen hatte, stufte nun den zuvor als Belohnung ausgewählten Tonträger deutlich höher ein, den verschmähten dagegen niedriger. Dieses Resultat deckt sich mit Dutzenden früheren Studien, denen zufolge Probanden ihre Wahl nachträglich rechtfertigen. Wer sich dagegen die Hände gereinigt hatte, behielt sein früheres Urteil eher bei. Diese Probanden hatten es offenbar nicht mehr nötig, die getroffene Wahl durch eine Neubewertung zu rechtfertigen.

Ergebnis bei Marmelade-Test

In einem zweiten Versuch ersetzten die Forscher die CDs mit verschiedenen Marmelade-Sorten und die Seife mit Desinfektionsmittel: Das Resultat der Studie blieb gleich. “Das Waschen der Hände fördert neben der körperlichen Sauberkeit nicht nur die moralische Reinheit, wie frühere Studien gezeigt haben“, erläutert der Forscher Spike Lee. “Waschen verringert auch den Einfluss von früheren Entscheidungen, die keinerlei moralische Konsequenzen haben.“ (Quelle: “Science“, Vol. 328, S. 709)

Dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.