Herzinfarktrisiko nach Knie- oder Hüft-OP

+
Studie: Herzinfarktrisiko nach Knie- oder Hüft-OP deutlich erhöht.

Berlin - In den ersten zwei Wochen nach einer Hüft- oder Kniegelenk-Operation ist das Herzinfarktrisiko einer Studie zufolge deutlich erhöht.

Dies gilt insbesondere für ältere Patienten über 80 Jahre, wie der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK) unter Verweis auf die Untersuchung des niederländisch-dänischen Forscherteams mitteilte, die Ende Juli im Fachblatt „Archives of Internal Medicine“ veröffentlicht wurde. Doch sollte sich deshalb niemand von einer notwendigen Gelenkersatzoperation abhalten lassen, betont der BNK-Vorsitzende Norbert Smetak: „Vielmehr sollten alle Möglichkeiten, die mittlerweile zur Verfügung stehen, ausgeschöpft werden, um das Herzinfarktrisiko zu verringern.“ Dazu gehöre, dass die betroffenen Patienten präventive Medikamente bekämen. „Außerdem sollten sie alle Gelegenheiten zur Mobilisation durch Physiotherapie wahrnehmen und die empfohlenen Bewegungsübungen zur Thrombose-Prophylaxe aktiv und regelmäßig durchführen“, betont der Kardiologe.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.