Süßkartoffel-Linsen-Curry

+
Das Rezept für Süßkartoffel-Linsen-Curry ist indisch inspiriert. Foto: GU Verlag/Anke Schütz

Dauerstress im Büro und keine Zeit für die Mittagspause? Kein Problem. Leckere und gesunde Rezepte für "Essen to go" gibt es im GU-Kochbuch "Superfoods für unterwegs" von Inga Pfannenbecker.

Kategorie:Hauptspeise

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten für 1 Personen:

1 kleine rote Zwiebel

1 Stück Ingwer (walnussgroß)

1 kleine Süßkartoffel (ca. 200 g)

1 TL Rapsöl

1 TL Currypulver

50 g rote Linsen

100 g Kokosmilch (aus der Dose)

100 g Joghurt

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

Salz

Pfeffer

1/2 TL Baobabpulver

1 Spritzer Limettensaft

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Ingwer schälen und auf einer Gemüsereibe fein raspeln oder ebenfalls würfeln. Die Süßkartoffel schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden.

Das Rapsöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Ingwer darin glasig dünsten. Die Süßkartoffel dazugeben und kurz mitdünsten. Das Currypulver darüber streuen und unter Wenden kurz anrösten. Die Linsen hinzufügen und unterrühren. Kokosmilch und ca. 100 ml Wasser dazu gießen und unter das Curry rühren. Alles aufkochen, dann zugedeckt bei kleiner Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffel gar ist.

Inzwischen Joghurt und Kreuzkümmel verrühren und mit Salz würzen. Den Joghurt in einem gut verschließbaren Gefäß kalt stellen. Das Curry mit Salz, Pfeffer, Baobabpulver und Limettensaft abschmecken und abkühlen lassen.

Das Curry in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben und kalt stellen. So hält es sich bis zu 3 Tage im Kühlschrank. Vor dem Servieren das Süßkartoffel-Linsen-Curry aufwärmen, anrichten und mit der Joghurtsauce servieren. Dazu passt sehr gut ein scharfes Chutney.

Literatur:

"SUPERFOODS FÜR UNTERWEGS"

Mit Power durch den Tag

Autorin: Inga Pfannebecker

GU Verlag

Preis: 8,99 Euro

ISBN 978-3833851674

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.