Schnupperkurs „Entspannungstechniken“

Entspannungstechniken gibt es viele: Tai Chi, Joga, autogenes Training und progressive Muskelentspannung sind vielen ein Begriff, vielleicht wurde sogar schon die eine oder andere Technik ausprobiert und ist seit dem ein wichtiger Teil des Alltags.

Auch ältere Menschen entdecken die verschiedenen Methoden und lernen sich damit wieder in ein inneres stabiles Gleichgewicht zu bringen.

Doch stellt sich anfänglich oft die Frage nach der geeigneten Methode. Welche Übungen entsprechen den individuellen Bedürfnissen? Worauf muss bei der Auswahl geachtet werden?

Gemeinsam mit der Volkshochschule Schwalm-Eder bietet die Seniorenbeauftragte Marén Feldhaus zu Beginn des neuen Jahres einen Schnupperkurs zu den verschiedenen Entspannungstechniken Ta Chi, Joga, autogenes Training und progressive Muskelentspannung an.

Termin und Preis

Am Donnerstag, dem 27. Januar 2010 haben die Teilnehmer ab 14 Uhr die Möglichkeit die vier Entspannungstechniken in jeweils 45minütigen Trainingseinheiten kennenzulernen.

Termin: 27. Januar
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Ort: Harnings Mühle
Kosten: 15,00 €.

Anmeldungen bis zum 21. Januar an Marén Feldhaus 05661-708175. (Seniorenbeauftragte Melsungen)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.