Tandem-Urlaub der AWO

+
Gemeinsamer Urlaub: Im Tandem-Urlaub der AWO-Stiftung Lichtblicke können sich Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen gleichermaßen erholen.

Erholung miteinander, Erholung voneinander – so lautet das Motto der Tandem-Urlaubs-Woche der AWO-Stiftung Lichtblicke. Auch im kommenden Jahr haben Demenzkranke und ihre pflegenden Angehörigen wieder die Möglichkeit, im AWO-Landhaus Fernblick in Winterberg im Sauerland gemeinsam Urlaub zu machen.

Download: PDF der Sonderseiten "Lebensqualität im Alter"

Ausgabe Kassel

Ausgabe Münden

Ausgabe Hofgeismar/Wolfhagen

Ausgabe Melsungen

Ausgabe Witzenhausen

Ausgabe Waldeck/Frankenberg

Ausgabe Northeim

Ausgabe Rotenburg

Ausgabe Schwalm

Ausgabe Fritzlar/Homberg

„Gerade Menschen, die einen an Demenz Erkrankten pflegen, leben oft ein von der Außenwelt abgeschnittenes und in jeder Hinsicht stark belastendes Leben. Unser Anliegen ist es, sie aus dieser Isolation zu holen und mit ihnen die Voraussetzungen für eine bessere Bewältigung ihres Alltags mit dem Erkrankten zu entwickeln“, sagt Alfred Hartenbach, Vorsitzender der AWO-Stiftung Lichtblicke.

Im behindertengerecht eingerichteten AWO-Landhaus werden Menschen mit Demenz von qualifizierten AWO-Pflegekräften liebevoll betreut. Die Angehörigen können die Wellnesseinrichtungen in der attraktiven Bade- und Saunalandschaft zur Entspannung nutzen oder bei Gymnastik- und Freizeitangeboten regenerieren. Hinzu kommen psychotherapeutische Gesprächsangebote und Tipps zur besseren Alltagsbewältigung. Sie tragen zu einem stabilen seelischen Fundament bei. Auch der Austausch mit anderen Tandem-Gästen kann tröstlich und hilfreich sein. Und schließlich bleibt noch genug Zeit für gesellige Aktivitäten.

Das Regenerationsprogramm für die pflegenden Angehörigen wird komplett von der AWO-Stiftung Lichtblicke finanziert. Liegt eine Pflegestufe für den demenzkranken Teilnehmer vor, dann zahlt die Pflegekasse alle Betreuungskosten für ihn. Lediglich die Kosten für Kost und Logis müssen von den Gästen gezahlt werden. (zip)

Termine für das Jahr 2014

- für Erstteilnehmer vom 27. April bis 4. Mai

- für Wiederholungsgäste vom 31. Mai bis 6. Juni und vom 12. bis 19. Oktober.

Anmeldung und nähere Informationen: Sigrid Wieder, AWO-Stiftung Lichtblicke, Wilhelmshöher Allee 32 A, 34117 Kassel, Telefon: 05 61 /5 07 71 03, Email: sigrid.wieder@awo-nordhessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.